Zeitreise Zürich

C-Films plant mit verschiedenen Partnern (SRG u.a.) sowie der PH Luzern die Entwicklung einer App mit Augmented Reality für eine Zeitreise durch Zürich.

Übersicht

Forschungsschwerpunkt / Themenfeld
  • Geschichtsdidaktik und Erinnerungskulturen
  • Geschichtsdidaktik und Erinnerungskulturen
Status
laufend
laufend
Zeitraum
01.01.2020 - 31.12.2022
01.01.2020 - 31.12.2022

Beschreibung

Zeitreise Zürich erlaubt die Entdeckung der Stadt Zürich aus der Zeit der Pfahlbauer bis in die Gegenwart. Gestartet wird mit sechs Epochen. Ergänzungen sind jederzeit realisierbar. Mehrere Themenbereiche können für die gewünschte Zeitreise angewählt werden: Baugeschichte und Archäologie / Religion und Gesellschaft / Rechtssystem und Strafvollzug / Handel, Verkehr und Geld / Familie, Kinder, Bildung / Gesundheit und Hygiene / Berufe / Essen, Trinken, Kochen.

Die Zeitreisenden erforschen – abhängig von ihren Interessen – zum Beispiel eine Epoche mit all ihren Aspekten des täglichen Lebens, oder studieren die Entwicklung eines Themas über die Zeit.

Zeitreise Zürich ist vor Ort und online zugänglich. Verschiedene Zielgruppen haben dabei diverse Möglichkeiten, Inhalte zu erschliessen. Gestartet wird in folgenden Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, vereinfachtes Chinesisch, Spanisch.


Organisation

Beteiligte interne Organisationen
Institut für Geschichtsdidaktik und Erinnerungskulturen
Institut für Geschichtsdidaktik und Erinnerungskulturen
Finanzierungstyp
Private / Stiftungen
andere interne Finanzierung
Private / Stiftungen
andere interne Finanzierung

Beteiligte Personen

intern


spacer