Summer School Digital Teaching

Lehrpersonen 5./6. Primar 5/6Lehrpersonen SEK II Mittelschulen S2MLehrpersonen 1./2. Primar 1/2Lehrpersonen 3./4. Primar 3/4Lehrpersonen SEK I S1Schulleitungen SLHöhere Berufsbildung HBBErwachsenenbildung EBICT ICTLehrpersonen Zyklus 1 Z1Lehrpersonen Zyklus 2 Z2Lehrpersonen Zyklus 3 Z3

Übersicht

Teilnehmende
Lehrpersonen der Zyklen 1 bis 3, Gymnasiallehrpersonen, Schulleitungen, ICT-Verantwortliche, Dozierende der Aus- und Weiterbildung, Mitarbeitende der Bildungsverwaltungen und Schulbehörden
Lehrpersonen der Zyklen 1 bis 3, Gymnasiallehrpersonen, Schulleitungen, ICT-Verantwortliche, Dozierende der Aus- und Weiterbildung, Mitarbeitende der Bildungsverwaltungen und Schulbehörden

Ausschreibungstext

Kompakt während der ersten Sommerferienwoche wird die Schule und der Unterricht anhand des Digital-Teaching-Modells der PH Luzern beleuchtet. Sie entscheiden, welche/n Tag/e und welche vielfältigen Angebote Sie besuchen und wie kompakt Sie Ihre Weiterbildung gestalten. Die Summer-School-Tage setzen sich aus Fachreferaten und Workshops zusammen.

Wählen Sie pro Tag einen der angebotenen und praxisnah gestalteten Workshops und stellen Sie so Ihr persönliches Weiterbildungsportfolio zusammen. Ziel der Workshops ist, dass Sie am Ende jeden Tages etwas Neues zum Thema Digital Teaching für Ihre Schulpraxis mitnehmen und so das Gelernte nach den Sommerferien in Ihrem Berufsalltag in der Klasse, im Team, in der Schule oder für sich selbst einsetzen können.

An den Fachreferaten und im anschliessenden World-Café wird Digital Teaching aus verschiedenen Perspektiven betrachtet und es werden Konsequenzen für die Bildung und den Schulalltag diskutiert. Referierende aus verschiedensten Bereichen eröffnen ihre Sichtweisen und treten mit Ihnen in einen Diskurs.

Die Summer-School-Woche schliesst mit einer Podiumsdiskussion, in der, verschiedenste Gäste die Pädagogik und die Auswirkungen neuer Technologien auf die Schule und den Unterricht erörtern.


Bemerkungen

Bitte bringen Sie Ihre eigenen Arbeitsgeräte mit (Notebooks, Tablets etc.). Die Geräte müssen einen Zugang an das öffentliche Netz ermöglichen. Beachten Sie zudem die Kursausschreibungen der einzelnen Kurse.


Link

Schmökern Sie in unserem vielfältigen Programm.


Kontakt

Sabrina Eigenmann
Leitung
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
sabrina.eigenmann@phlu.ch
Angela Hunziker
Administration
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
angela.hunziker@phlu.ch

Anmeldung

Beginn
30.06.2020
spacer