CAS Zusammenarbeit & Moderation

Im «Unternehmen Zusammenarbeit» (z.B. im schulischen Kontext) kompetent mitwirken, beraten und moderieren (Gruppensetting): Der Zertifikatslehrgang Zusammenarbeit & Moderation (CAS Z&M) vermittelt praxisbezogen Kompetenzen zum Gestalten des «Unternehmens Zusammenarbeit» im schulischen Setting (z.B. Zusammenarbeit von Klassenlehrperson, Fachlehrpersonen und IF-Lehrperson), zum Verstehen von Gruppendynamik und zum Moderieren von Gruppenprozessen «in guten wie in schlechten Zeiten».

Lehrpersonen 3./4. Primar 3/4 Lehrpersonen Basisstufe BS Schulische Heilpädagog/-innen SHP Lehrpersonen für Integrative Förderung IF Lehrpersonen SEK I S1 Lehrpersonen 5./6. Primar 5/6 Lehrpersonen Kindergarten KG Lehrpersonen 1./2. Primar 1/2 Lehrpersonen SEK II Berufsfachschulen S2B Lehrpersonen SEK II Mittelschulen S2M Schulleitungen SL Schulpsycholog/-innen SP Schulsozialarbeiter/-innen SSA Deutsch als Zweitsprache DaZ

Together

Everyone

Achieves

More

«Was bringt mir der Besuch des CAS Zusammenarbeit & Moderation?»

Neue Durchführung geplant mit Start Juni 2020

Übersicht

Studienziel
Certificate of Advanced Studies
Certificate of Advanced Studies
Teilnehmende
Lehrpersonen aller Stufen, Teamleitungen und Mitglieder von Teams im schulischen Kontext
Lehrpersonen aller Stufen, Teamleitungen und Mitglieder von Teams im schulischen Kontext

Beschreibung

Der CAS Zusammenarbeit & Moderation (CAS Z&M) richtet sich an Fachpersonen im schulischen Kontext. Die Studierenden werden befähigt,

  • die Rollen von Teammitgliedern und die Zusammenarbeit im schulischen Kontext zu analysieren,
  • die Zusammenarbeit innerhalb eines Teams im schulischen Kontext konstruktiv anzuleiten und zu gestalten,
  • gruppendynamische Prozesse zu erkennen und konstruktiv zu unterstützen,
  • Reflexionsprozesse zu aktuellen Fragen aus dem Schulalltag zu leiten,
  • Intervision oder kollegiale Beratung im Team der eigenen Schule einzuführen,
  • die Arbeit in den Teams der eigenen Schule situationsgerecht zu moderieren,
  • die eigene Identität in der Rolle als Coach, Mentorin oder Mentor und Moderatorin oder Moderator aufzubauen.


Teilnehmende

Der CAS Z&M richtet sich an Fachpersonen im schulischen Kontext:

  • Lehrpersonen aller Stufen und Funktionen, welche beratend und moderierend tätig sind oder sein möchten
  • Teamleitungen (Leitungen von Unterrichtsteams, Stufenleitungen, Arbeitsgruppen)
  • Mitglieder von Teams, welche die Zusammenarbeit konstruktiv gestalten möchten
  • Heilpädagoginnen/Heilpädagogen und Schulsozialarbeiterinnen/Schulsozialarbeiter (kein Lehrdiplom erforderlich)


Informationsveranstaltungen

Dienstag, 14. Januar 2020
18.45 – 19.30 Uhr
18.45 – 19.30 Uhr
Mittwoch, 12. Februar 2020
18.45 – 19.30 Uhr
18.45 – 19.30 Uhr

Ort: Uni/PH-Gebäude, Frohburgstrasse 3, 6002 Luzern, Raum siehe Infoscreen


Was bringt mir der Besuch des CAS Zusammenarbeit & Moderation?

Eine CAS Absolventin berichtet:


 Termine

Der Studiengang startet jeweils im Oktober und dauert bis im Mai des nächsten Jahres. Die Kurstage finden ca. einmal pro Monat am Freitag und Samstag statt. Kursdauer jeweils von 8.30 bis 12.00 und von 13.00 bis 17.00 Uhr (samstags bis 16.30 Uhr).


 Ergänzende Angebote


Kontakt


spacer