CAS Medien und Informatik für Kader

Mit dem Modullehrplan Medien und Informatik des Lehrplans 21 wurde ein wichtiger Schritt in die Vorbereitung der Kinder und Jugendlichen auf eine digitalisierte Welt unternommen. Die Lehrpersonen nehmen bei der Bewältigung der Herausforderungen der «Digitalisierung der Welt» eine zentrale Rolle ein. In den nächsten Jahren müssen Lehrpersonen und Studierende in Medien und Informatik die für den Unterricht notwendigen Kompetenzen aufbauen. Mit dem CAS Medien und Informatik für Kader werden Lehrpersonen und PH-Dozierende qualifiziert, Lehrpersonen und Studierende fachliche und fachdidaktische Kompetenzen zu vermitteln.

«Mit dem CAS MIK sind Sie bereit, Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Projektarbeit in Medien & Informatik einzuführen.»

Prof. Dr. Jürg Arpagaus, Studiengangsleiter

Medien & Informatik

Mentoring & Coaching

Erwachsenenbildung

Übersicht

Studienziel
Certificate of Advanced Studies
Certificate of Advanced Studies

Beschreibung

Mit dem CAS Medien und Informatik für Kader werden Lehrpersonen und PH-Dozierende qualifiziert, Lehrpersonen und Studierenden fachliche und fachdidaktische Kompetenzen zu vermitteln. Der CAS MIK umfasst sowohl den Umgang mit neuen Medien und Technologien im Alltag wie auch die grundlegenden Prinzipien und Funktionsweisen der Medien, Medienbildung, Informatik und Informatiksysteme. Zudem werden Kompetenzen in den Bereichen Mentoring von Lehrpersonen und Erwachsenenbildung für die Tätigkeiten als «Kader» oder PH-Dozent/-in vermittelt.


Teilnehmende

  • Lehrpersonen, die als Mentoren bei der Einführung des Modullehrplans Medien und Informatik tätig sein wollen.
  • Kurskader bei der Einführung des Modullehrplans Medien und Informatik
  • Dozierende Pädagogische Hochschulen


Aufbau


Kontakt


spacer