Sex und Co. im digitalen Zeitalter – wie kann sexualkundlicher Unterricht gestaltet werden?

Z3 Lehrpersonen Zyklus 3 SSA Schulsozialarbeiter/-innen

Übersicht

Daten
Sa21.03.202009:00-17:00 Uhr
Sa21.03.202009:00-17:00 Uhr
Region
Luzern
Luzern
Subventionierte Kosten Die subventionierten Kosten gelten für alle Lehrpersonen der Volksschule sowie für alle Gymnasiallehrpersonen des Kantons Luzern.
Fr. 60.00
Fr. 60.00
Vollkosten Die Vollkosten gelten für alle auswärtigen Lehrpersonen wie auch gesamtschweizerisch für alle Berufsfachschullehrpersonen.
Fr. 161.00
Fr. 161.00
Kursdauer (Stunden)
7
7
Hinweis
Es hat noch freie Plätze, auch ein Holkurs ist möglich
Es hat noch freie Plätze, auch ein Holkurs ist möglich
Kommentar zu Holkurs
Subv. Pauschale CHF 1050.00
Subv. Pauschale CHF 1050.00

Beschreibung

Über Liebe, Körper und Sexualität zu sprechen ist im 3. Zyklus umfassend vorgesehen. Gemeinsam wird der Frage nachgegangen, wie sexualkundlicher Unterricht kompetenzorientiert umgesetzt werden kann. Ausserdem wird vertieft auf die sexualitätsbezogene Mediennutzung und deren Konsequenzen für das pädagogische Handeln eingegangen.



Der Kurstag bietet eine Vielfalt an methodisch-didaktischen Umsetzungsmöglichkeiten zu Themen wie Körperaufklärung, Schwangerschaftsverhütung, Prävention von sexuell übertragbaren Infektionen, Sexualität und Medien.



Die Teilnehmenden erhalten Handouts, Methodenideen und Literaturhinweise und können auch eigene Fragen aus dem Schulalltag einbringen.

Bemerkungen

Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.


Kontakt


Anmeldung

spacer