Schlüsselkompetenz Mut in der Schule: an Herausforderungen wachsen

Lehrpersonen SEK II Mittelschulen S2MLehrpersonen SEK II Berufsfachschulen S2BLehrpersonen Zyklus 2 Z2Deutsch als Zweitsprache DaZLehrpersonen für heimatlichen Sprach- und Kulturunterricht HSKSchulbehörden SBSchulpsycholog/-innen SPSchulsozialarbeiter/-innen SSALehrpersonen Zyklus 1 Z1Klassenassistenz KAErwachsenenbildung EBLehrpersonen Zyklus 3 Z3Höhere Berufsbildung HBBHochschuldidaktik HDSchulleitungen SLMitarbeitende in Tagesstrukturen TgSPsychomotorik-Therapeut/-innen PmTLogopäd/-innen LgLehrpersonen für Integrative Förderung IFSchulische Heilpädagog/-innen SHP

Übersicht

Daten
Do11.11.202118:00-21:00 Uhr
Do18.11.202118:00-21:00 Uhr
Do11.11.202118:00-21:00 Uhr
Do18.11.202118:00-21:00 Uhr
Region
Luzern
Luzern
Subventionierte Kosten Die subventionierten Kosten gelten für alle Lehrpersonen der Volksschule sowie für alle Gymnasiallehrpersonen des Kantons Luzern.
Fr. 60.00
Fr. 60.00
Vollkosten Die Vollkosten gelten für alle auswärtigen Lehrpersonen wie auch gesamtschweizerisch für alle Berufsfachschullehrpersonen.
Fr. 138.00
Fr. 138.00
Kursdauer (Stunden)
6
6
Hinweis
Es hat noch freie Plätze
Es hat noch freie Plätze

Beschreibung

Gerade in Zeiten der Unsicherheiten, Instabilitäten und Krisen neigt der Mensch dazu, sich in seine Komfortzone zurückzuziehen. Das ist auch sinnvoll, solange dort Schutz gesucht und innere Kraft aktiv getankt wird. Von Natur aus will sich der Mensch aber weiterentwickeln, Erfahrungen sammeln und an Herausforderungen wachsen. Dazu muss er den Weg von der Komfort- in die Mutzone beschreiten. Dies in der heutigen VUCA-Welt zu wagen, braucht eine grosse Portion Selbstvertrauen und Selbstsicherheit.

Ziele
Im Kurs werden neue Perspektiven vermittelt, wie man in anspruchsvollen Zeiten von der Komfort- in die Mutzone gelangt und die Voraussetzungen erläutert, die es braucht, um diese Schritte erfolgreich zu vollziehen. Die Teilnehmenden lernen ihre eigene Mutzone kennen und wissen sich selbst einzuschätzen. Dazu werden als Grundlage die ureigenen, menschlichen Bedürfnisse reflektiert. Die Grundvoraussetzungen, um Ängste zu überwinden und mutig seinem inneren Kompass zu folgen, sind Selbstvertrauen und Selbstsicherheit. An einem psychologischen Modell werden diese Kompetenzen veranschaulicht und einfache Übungen für sich und für den Transfer in den Schulalltag gesammelt. Aus der Neurobiologie wird gezeigt, welche Veränderungen im menschlichen Gehirn passieren, wenn unbekanntes Terrain betreten wird.

Die VUCA-Welt stellt die Gesellschaft vor neue Herausforderungen. Es wird einen Ausblick auf die vermeintlichen Merkmale der modernen Welt geworfen, damit Sie nach dem Kurs in der Lage sind, Ihrem inneren Kompass zu folgen und in der Mutzone zu wachsen. Die praxisorientierte Durchführung des Kurses gibt ebenso die Möglichkeit, das Gelernte direkt im Schulalltag umzusetzen. Ziel des Kurses ist es, dass die Schülerinnen und Schüler mit klaren Anleitungen in der Lage sind, im Unterricht Verantwortung zu übernehmen, ihre Selbstwirksamkeit spüren und so selbstsicherer und mutiger werden.

Bemerkungen

Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.


Kontakt


Anmeldung

Beginn
11.11.2021
spacer