Eintauchen in das Berufsbildungssystem der Schweiz – Profilkurs

S2M Lehrpersonen SEK II MittelschulenZ3 Lehrpersonen Zyklus 3

Übersicht

Subventionierte Kosten Die subventionierten Kosten gelten für alle Lehrpersonen der Volksschule sowie für alle Gymnasiallehrpersonen des Kantons Luzern.
Fr. 600.00
Fr. 600.00
Vollkosten Die Vollkosten gelten für alle auswärtigen Lehrpersonen wie auch gesamtschweizerisch für alle Berufsfachschullehrpersonen.
Fr. 600.00
Fr. 600.00
Kursdauer (Stunden)
30
30

Beschreibung

Rund 2/3 der Jugendlichen finden sich nach der obligatorischen Schulzeit in einer beruflichen Grundbildung wieder. Daher kommt der Vernetzung zwischen den Akteuren der Sekundarstufe I und II-B eine zentrale Stellung zu.

Deshalb erhalten die Lehrpersonen in diesem Modul die Möglichkeit, sich einerseits fundiertes Wissen über das Berufsbildungssystem der Schweiz anzueignen, wobei andererseits der Fokus auf dem Erleben der verschiedenen Lernorte der Berufsbildung und auf dem Vernetzen mit den jeweiligen Akteuren liegt. So wird es den Lehrpersonen vereinfacht, ihre eigene Rolle und Funktion im Übergangsprozess der Nahtstelle 1 zu schärfen.

Bemerkungen

Das Modul «Eintauchen in das Berufsbildungssystem der Schweiz» gliedert sich wie folgt:

2 Tage Präsenzunterricht an der PH Luzern oder Online (14 Std.)
Selbststudium (6 Std.)
Besuch Lernort (Überbetriebliche Kurse, Berufsfachschule, Betrieb) und Speed-Meeting zwischen Akteuren der SEK I und SEK II (10 Std.)

Kursstart: Herbst 2023


Kontakt


spacer