Informatikunterricht mit TigerJython

S1 Lehrpersonen SEK I S2M Lehrpersonen SEK II Mittelschulen

Übersicht

Daten
Di 10.07.2018 09:15 - 12:15 Uhr
Di 10.07.2018 13:15 - 16:15 Uhr
Di 10.07.2018 09:15 - 12:15 Uhr
Di 10.07.2018 13:15 - 16:15 Uhr
Region
Sentimatt, Luzern
Sentimatt, Luzern
Subventionierte Kosten
Fr. 360.00
Fr. 360.00
Kosten
Fr. 360.00
Fr. 360.00
Kursdauer (Stunden)
6
6
Hinweis
Es hat noch freie Plätze
Es hat noch freie Plätze

Beschreibung

Ein erfolgreicher Informatikunterricht orientiert sich an aktuellen Themen und vermittelt nachhaltige Konzepte, die in weiteren Ausbildungsstufen und im Berufsleben eine wichtige Rolle spielen. Es zeigt sich im In- und Ausland, dass mit der Programmsprache Python ein Werkzeug zur Verfügung steht, mit dem man alle fundamentalen Informatikkonzepte vermitteln kann. TigerJython ist eine benutzerfreundliche Entwicklungsumgebung für das Programmieren mit Python. Zusammen mit mehreren didaktisch durchdachten Lehrmitteln, die im Internet frei zur Verfügung stehen, eignet sich TigerJython hervorragend sowohl für Programmieranfänger auf der Sekundarstufe 1, als auch im weiterführenden Unterricht am Gymnasium. Im ersten Teil des Workshops erleben die Teilnehmende anhand von exemplarisch ausgewählten Beispielen, wie sich die wichtigsten Programmierkonzepte schülergerecht vermitteln lassen. Im zweiten Teil zeigen wir, wie man mit TigerJython moderne Informatikthemen wie Robotik, Computerspiele, Datenbanken und IoT behandeln kann.

Dieser Kurs ist Teil der Summer School.

Bemerkungen

Hinweis: Bitte bringen Sie Ihre eigenen Arbeitsgeräte mit. Diese Geräte müssen einen Zugang an das öffentliche Netz ermöglichen.


Kontakt


Anmeldung

Beginn
2018-07-10T09:15:00
spacer