Inter- und transkulturelle Kommunikation – Profilkurs

Lehrpersonen SEK II Berufsfachschulen S2BLehrpersonen SEK II Mittelschulen S2MLehrpersonen für Integrative Förderung IFSchulische Heilpädagog/-innen SHPLogopäd/-innen LgPsychomotorik-Therapeut/-innen PmTMitarbeitende in Tagesstrukturen TgSSchulleitungen SLSchulbehörden SBSchulsozialarbeiter/-innen SSASchulpsycholog/-innen SPLehrpersonen für heimatlichen Sprach- und Kulturunterricht HSKDeutsch als Zweitsprache DaZHochschuldidaktik HDHöhere Berufsbildung HBBErwachsenenbildung EBLehrpersonen Zyklus 1 Z1Lehrpersonen Zyklus 2 Z2Lehrpersonen Zyklus 3 Z3Klassenassistenz KA

Übersicht

Daten
Fr.10.03.202309:15-16:45 Uhr
Sa.11.03.202309:15-16:45 Uhr
Fr.31.03.202309:15-16:45 Uhr
Fr.10.03.202309:15-16:45 Uhr
Sa.11.03.202309:15-16:45 Uhr
Fr.31.03.202309:15-16:45 Uhr
Region
Luzern
Luzern
Subventionierte Kosten Die subventionierten Kosten gelten für alle Lehrpersonen der Volksschule sowie für alle Gymnasiallehrpersonen des Kantons Luzern.
Fr. 600.00
Fr. 600.00
Vollkosten Die Vollkosten gelten für alle auswärtigen Lehrpersonen wie auch gesamtschweizerisch für alle Berufsfachschullehrpersonen.
Fr. 600.00
Fr. 600.00
Kursdauer (Stunden)
45
45
Hinweis
Es hat noch freie Plätze, die Durchführung ist noch offen
Es hat noch freie Plätze, die Durchführung ist noch offen

Beschreibung

Sie lernen die Grundlagen von Inter- und transkultureller Kommunikation kennen und erproben die themen- sowie adressatengerechte Kommunikation. Zudem erweitern Sie Ihr Wissen in den Bereichen der interkulturellen-, transkulturellen und Migrationspädagogik.

Inhalt
- Interkulturelle und transkulturelle Kommunikation (theoretische Grundlagen)
- Transkulturelle Kompetenzen
- Interkulturelle, transkulturelle und Migrationspädagogik
- Meine Rolle als Lehrperson/SSA mit ausgezeichnetem Integrationsprofil an meinem Arbeitsplatz

Ziele
Sie …
- erwerben Kompetenzen in der themen- und adressatengerechten diversitätssensiblen Kommunikation mit involvierten Personen (z. B. Fachpersonen intern/extern, Eltern).
- lernen Haltungen einzunehmen, Praktiken umzusetzen und Strukturwissen zugunsten von Diversität anzuwenden.

Arbeitsweise
21 Std. Präsenzunterricht (oder online)
12 Std. Transferaufgabe mit Peerfeedback
12 Std. Selbststudium




Bemerkungen

Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.


Anmeldung

Beginn
10.03.2023
spacer