Laufbahn

Der Lehrberuf kann als ein differenziertes und dynamisches Berufsfeld gesehen werden, in welchem vielfältige Laufbahnen sowohl innerhalb der Lehrtätigkeit wie auch darauf aufbauend möglich sind.

 Laufbahnperspektiven von Lehrpersonen

Für Lehrpersonen zeichnen sich verschiedene Laufbahnperspektiven ab. Grundsätzlich werden drei Richtungen unterschieden:

  1. Spezialisierung und Vertiefung
    • Fokus Unterrichtskompetenzen erweitern (allgemeindidaktische, fachdidaktische und fachwissenschaftliche Weiterbildungen)
    • Neue Aufgaben in einem neuen Feld, welches als Erweiterung der beruflichen Tätigkeiten Schwerpunktsetzungen ermöglicht (z.B. Theaterpädagogik, Praxislehrperson, Lerncoach, Mentorat für Berufseinsteigende, Zuständigkeit im IT-Bereich).
  2. Aufbau und Veränderung
    • Profilierung durch neue Funktionen (z.B. als Schulleiter, IF-Lehrperson, Pädagogische Leitung, Stufenleitung, DaZ-Lehrperson)
  3. Ergänzung und Erweiterung
    • Weiterentwicklung im Bildungswesen (z.B. (Lehr-) Tätigkeit an einer weiterführenden Schule oder Hochschule oder in Beratungsaufgaben im Bildungswesen)
    • (Teil-)Ausstieg (eine Tätigkeit ausserhalb der Schule oder des Bildungswesens erschliessen)

 Teachermap

Um die Professionalität von Lehrpersonen und die Attraktivität des Lehrberufs zu steigern, braucht es Entwicklungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten, die zu einem differenzierten Berufsfeld führen. Die Teachermap (Entwicklungslandkarte) dient als biografisch ausgerichtete Orientierungshilfe für ausgebildete Lehrpersonen in und ausserhalb der Schule.


Kontakt

Abteilungsleiterin
Dorothee Lauper
lic. phil.
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
dorothee.lauper@phlu.ch
Portrait
spacer