PHlive mit «TonTanz»

Die sieben Leben der Carmen - Ton und Tanz verschwimmen, verweben, verbinden sich und verschmelzen zu einem neuen Ganzen – ein Märchen mit Musik von Michael Webster`s Carmen Rhapsody, Igor Strawinsky, Heitor Villa-Lobos, Antonio Vivaldi und Alexander Wagendristler.

Benefizkonzert der PH Luzern zu Gunsten eines Entwicklungshilfeprojekts.

Es war eindrücklich, was die vier Künstlerinnen am Donnerstag, 28. November 2019 im Saal des alten Zeughauses in Luzern geboten haben. Yvonne Glur (Akkordeon), Anna-Barbara Roesch (Flöte), Rhea Paschen (Klarinette) und Sabine van Schie (Tanz) unterhielten das Publikum während einer Stunde mit dem Thema «Die sieben Leben der Carmen».

Entlang eines selber entworfenen Textes zur Opernfigur Carmen wurden von den Künstlerinnnen auf hohem Niveau und mit eindrücklicher Intonation (teilweise extra für die Formation arrangierte) Kammermusikstücke vorgetragen. Es waren sowohl Arrangements aus der Oper Carmen als auch Arrangements anderer Musikstücke zu hören. Das Publikum verfolgte das Nonstop vorgetragene Programm gebannt bis zum Schluss. 

Nicht zuletzt vermochte auch die Beleuchtung sehr viel zur Stimmung des Abends beizutragen.

Sämtliche Künstlerinnen spielten ohne Gage; der Erlös der Kollekte ging vollumfänglich an das Kinderhilfswerk Bethlehem, zu welchem Yvonne Glur persönliche Kontakte pflegt.

Dezember 2019 - Pius Haefliger


Kontakt

Dozent
Pius Häfliger
Bellerivestrasse 19
6006 Luzern
pius.haefliger@phlu.ch
Portrait
spacer