Micro-Kurs: Design Thinking in den Unterricht integrieren

Im Micro-Kurs «Design Thinking als Innovationstool für Schulen» wird auf die einzelnen Schritte und die Philosophie des Innovationstools und Ihre Anwendung in der Organisation Schule eingegangen und wie dieses in Projektaufträge von Schüler und Schülerinnen integriert werden kann.

Wann:
Mittwoch, 14. Juli 2021, 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr
Wo:
Online-Kurs via Zoom

Fachreferat: Design Thinking in den Unterricht integrieren

Von Design Thinking hört man schon seit einiger Zeit an Schulen. In diesem Kurs wird auf die einzelnen Schritte und die Philosophie des Innovationstools eingegangen und wie dieses in Projektaufträge von Schüler und Schülerinnen integriert werden kann. Wir befähigen wir unsere Lernenden zum Umsetzen innovativer Ideen?

Referentin: Dr. Ilke Heller, Expertin für Digital Transformation und Design Thinking

Austausch: Welche Herausforderungen in meiner Schule kann ich mit Design Thinking wie angehen?

Die Teilnehmenden besprechen verschiedene Ansätze und Praxisbeispiele untereinander und mit der Referentin, wie sie Design Thinking in den Unterricht unterschiedlichster Fächer integrieren können.

Referentin: Dr. Ilke Heller, Expertin für Digital Transformation und Design Thinking

 

Zielgruppe: Lehrpersonen Zyklus 1 bis 3 und Gymnasium

Anmeldung

Die Micro-Kurse finden regelmässig als Zoom-Sessions statt. Es werden keine Zoom-Kenntnisse vorausgesetzt. Sie können sich ab 18.15 Uhr in den virtuellen Kursraum einloggen. Abschluss: Die Kursnachweise erhalten Sie (spätestens eine Woche nach Kursabschluss) per E-Mail.
Zoomlink: Sie erhalten den Zoom-Link spätestens bis um 12.00 Uhr des jeweiligen Kurstages.

* Bitte füllen Sie die mit einem Stern markierten Felder aus.


Kontakt

spacer