Micro-Kurs: Alternativen zu auffälligem Verhalten

Zu hohe Anforderungen führen bei Schüler*innen oft zu herausfordernden Verhaltensweisen, die für ihr Umfeld, aber auch für sie selbst zum Problem werden. Sie verstehen, welche Funktion ein Verhalten hat, erfahren Massnahmen zur Deeskalation und kennen Alternativen zu herausforderndem Verhalten.

Wann:
Mittwoch, 23. November 2022, 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr
Wo:
Online-Kurs via Zoom

 

Auffälliges Verhalten von Lernenden ist für die Lehrpersonen ein grosser Belastungsfaktor. Erst wenn Sie verstanden haben, welche Funktion ein Verhalten hat, können Sie Alternativen zu herausforderndem Verhalten entwickeln. Eine grosse Rolle spielt dabei die Berücksichtigung des Erregungszustandes. Die Kursleiterin hilft Ihnen, echte Alternativen für die Lernenden mit herausforderndem Verhalten zu finden. Es geht darum, Auslöser zu minimieren und in Krisen gut zu reagieren. Anschliessend teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Teilnehmer*innen und geben sich gegenseitig Tipps.

Leitung:           Manuela Tschopp, Leiterin Fachdienst Autismus

Zielgruppen:   Zyklus 1, Zyklus 2, Zyklus 3, IF, IS

Anmeldung

Die Micro-Kurse finden regelmässig als Zoom-Sessions statt. Es werden keine Zoom-Kenntnisse vorausgesetzt. Sie können sich ab 18.15 Uhr in den virtuellen Kursraum einloggen.
Zoomlink: Der Link wird spätestens zwei Stunden vor Kursstart per Mail zugestellt.

* Bitte füllen Sie die mit einem Stern markierten Felder aus.


Kontakt

Sachbearbeiterin
Nadine Bläsi
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
nadine.blaesi@phlu.ch
spacer