Zusammenarbeit und Antinomien pädagogischer Prozesse

Das Kolloquium widmet sich im ersten Beitrag der Lehrerkooperation. Im zweiten Teil wird die pädagogische antinomische Konstellation aus mehreren Perspektiven beleuchtet.

Wann:
Dienstag, 4. Mai 2021, 17.15 Uhr bis 18.45 Uhr
Figuren in Interaktion

Kooperation unter Lehrerinnen und Lehrern: Aktivierung von Schule und Profession

  • Referentin: Dr. des. Cornelia Dinsleder, PH Luzern

Antinomien pädagogischer Prozesse – eine frameanalytische Betrachtungsweise

  • Referent: Dr. Stephan Marti, PH Luzern

Zoom-Meeting, Meeting-ID: 983 7479 1710, Kenncode: 188448


Kontakt

Assistentin IPU, Kommunikationsverantwortliche F+E, Sachbearbeitung Kommunikation und Marketing
Sandra Betschart
Sentimatt 1
6003 Luzern
sandra.betschart@phlu.ch
Portrait
spacer