Infoveranstaltung: CAS Unterrichts- und Schulentwicklung

Wann:
Dienstag, 11. Januar 2022, 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Wo:
tbd

Wenn die Neugier und Begeisterung für «Neues» von Kindern auf die Leidenschaft von Lehrpersonen trifft, wird Lernen in einzigartiger Form möglich. Es wird diese Magie spürbar, welche den Beruf einer Lehrperson und insbesondere Lernen ausmacht.

Was uns  als Schulleitung oder Lehrperson «logisch» erscheint, kann nicht zielgenau im Sinn von Kausalitäten vermittelt werden. Lernen folgt viel mehr einer individuellen «Aneignungslogik» und weniger einer «Vermittlungslogik» - es ist mehr «Reise» als «Ankommen», denn jedes Tun ist erkennen und jedes Erkennen ist tun.

Im CAS Unterrichts- und Schulentwicklung erforschen wir die Tiefenstruktur von Unterricht, wie Lernen funktioniert und gelingt, was Ziele mit Sinn und Bedeutung zu tun haben, wie Aufgaben kognitiv aktivieren, wie wir Lernen durch Feedback begleiten.

Übertragen gilt dies auch für das Lernen von Lehrpersonen: Wie wird das Qualitätsmanagement von der lästigen Pflichterfüllung zum eigentlichen Lernprozess und was braucht es, damit wir gemeinsam Unterricht an unserer Schule weiter entwickeln können?

Dafür exemplarisch arbeiten wir im CAS Unterrichts- und Schulentwicklung – mehr lern- als lehrorientiert – ausgeprägt an den Entwicklungs- und Lernzielen der Teilnehmenden.

Bitte melden Sie sich an: chantal.roeoesli@phlu.ch

Mehr Informationen erhalten Sie hier


Kontakt

Dozent
Meinrad Leffin
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
meinrad.leffin@phlu.ch
Portrait
spacer