Infoveranstaltung: CAS Deutsch als Zweitsprache und Interkulturalität in der Berufsbildung

Der CAS Studiengang Deutsch als Zweitsprache und Interkulturalität in der Berufsbildung wird am 20.06.2024 online vorgestellt.

Wann:
Donnerstag, 20. Juni 2024, 18.00 Uhr bis 18.45 Uhr
Wo:
Online via Teams

 

Der konstruktive und fördernde Umgang mit sprachlichen und kulturellen Verschiedenheiten im Unterricht trägt wesentlich zum Bildungserfolg und der Arbeitsmarktintegration von Lernenden mit Migrationshintergrund bei. Mit dem Weiterbildungsstudiengang CAS Deutsch als Zweitsprache und Interkulturalität in der Berufsbildung (CAS DaZIK BB) werden die Lehrpersonen und Bildungsverantwortlichen der beruflichen Bildung befähigt, mit kulturellen Unterschieden im Unterricht konstruktiv umzugehen und Deutsch als Zweitsprache evidenzbasiert und effektiv zu fördern. Die Kompetenzen zur Unterstützung und Förderung von DaZ-Lernenden werden dabei durch konkrete didaktische Umsetzungen und Praxisgruppen einerseits in Bezug auf den eigenen Unterricht (z.B. Berufskundlicher Unterricht, allgemeinbildender Unterricht, üK) erarbeitet. Andererseits befähigt der Weiterbildungsstudiengang die teilnehmenden Personen, fächerübergreifend als Expert/-innen und Ansprechpersonen für die Förderung von Deutsch als Zweitsprache und den Umgang mit Interkulturalität in der Ausbildung an ihrer Schule tätig zu sein.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Angebot.

 


Kontakt

Dozentin
Isabel Bartal
Dr.
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
isabel.bartal@phlu.ch
Portrait
spacer