27.
Mai 2019
Uni/PH-Gebäude

F+E-Kolloquium

Die Kolloquiumsbeiträge erörtern die Themen des (Geschichts-)Unterrichts in der digitalisierten Welt und wie fachspezifisch motivationale Variablen bezüglich des Schreibziels sind.

Wann

Montag, 27. Mai 2019, 17.15 bis 19.00 Uhr

Montag, 27. Mai 2019, 17.15 bis 19.00 Uhr

Wo

Uni/PH-Gebäude
Frohburgstrasse 3, Luzern, UP HS06

Uni/PH-Gebäude
Frohburgstrasse 3, Luzern, UP HS06

Anmeldung
Anmeldung nicht nötig
Teilnahme ist kostenlos
Anmeldung nicht nötig
Teilnahme ist kostenlos

(Geschichts-)Unterricht in der digitalisierten Welt – zwischen Normativität und Pragmatik

  • Referentin: Prof. Dr. Astrid Schwabe, Europa-Universität Flensburg

Schreibziel – Wie fachspezifisch sind eigentlich motivationale Variablen?

Überlegungen zur Konzeption und Modellierung motivationaler Variablen beim Schreiben

  • Referent: Prof. Dr. Werner Senn, PH Luzern

Moderiert wird das Kolloquium von Prof. Dr. Peter Gautschi, PH Luzern


Kontakt

Pädagogische Hochschule Luzern
Leistungsbereich Forschung und Entwicklung
Töpferstrasse 10
6004 Luzern
fe (at) phlu.ch
spacer