F+E-Kolloquium aus dem Bereich Bewegung und Sport

Wie werden Überfachkompetenzen diagnostiziert und Bewegungsbeurteilungsfähigkeiten analysiert? Das F+E-Kolloquium gibt Auskunft.

Wann:
Dienstag, 27. April 2021, 17.15 Uhr bis 18.45 Uhr
Frau auf Fitnessgerät und Person mit Schreibblock und Stift

Bewegungen verstehen als sportpädagogisches Problem: Eine Analyse der Bewegungsbeurteilungsfähigkeit von Sportstudierenden

  • Referent: Dr. Flavio Serino, PH Luzern

D-ÜFK: Diagnose der Überfachkompetenzen in der beruflichen Grundbildung. Selbst- und Fremdbeurteilung am Lernort Schule

  • Referent: Prof. Dr. Pius Disler, PH Luzern

Kontakt

Assistentin IPU, Kommunikationsverantwortliche F+E, Sachbearbeitung Kommunikation und Marketing
Sandra Betschart
Sentimatt 1
6003 Luzern
sandra.betschart@phlu.ch
Portrait
spacer