F+E-Kolloquium: Musikalische Bildung

Das Kolloquium reflektiert die Anforderungen an die Ausbildung von angehenden Musiklehrpersonen für das Fach Musik an Pädagogischen Hochschulen aus Sicht der Lehre und der Praxis.

Wann:
Donnerstag, 22. Oktober 2020, 17.15 Uhr bis 18.45 Uhr
Wo:
Uni/PH-Gebäude (UP)
Hörsaal 6

Die Bedeutung des Verfassungsartikels 67a «Musikalische Bildung» für die Ausbildung von Primarlehrpersonen im Fach Musik und den Musikunterricht auf Primarstufe 

  • Referentin: Letizia Ineichen, PH Luzern
  • Diskutant: Prof. Pirmin Lang, PH Luzern

Zur Projektseite


Kontakt

Assistentin IPU
Sandra Betschart
Sentimatt 1
6003 Luzern
sandra.betschart@phlu.ch
spacer