Buchvorstellung & Diskussion: Kompetenz – Resonanz – Mut zum Dissens: Gelingendes Handeln von Lehrerinnen und Lehrern in der jüngeren Schweizer Literatur

Das im Frühsommer 2023 von Hans-Rudolf Schärer herausgegebene Buch zeigt auf, dass es trotz der häufig ungerechtfertigten Kritik, welche die Gesellschaft heutzutage dem Lehrberuf entgegenbringt, und trotz der Tradition negativer Lehrerinnen- und Lehrerbilder in der Schweizer Literatur der vergangenen 50 Jahre eindrückliche Darstellungen gelingenden Lehrpersonenhandelns gibt.

Wann:
Samstag, 27. April 2024, 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Wo:
PH Luzern

 

Inhalt:

Die Veranstaltung umfasst den Austausch eigener Lese-Erlebnisse zu Lehrerinnen- und Lehrerbildern in der Literatur, die gemeinsame Lektüre von Textausschnitten zum Thema, Diskussionsrunden und Inputsequenzen.
 

Schliesslich wird auch der Frage nachgegangen, worin der generelle Nutzen der Literatur für die pädagogische Praxis liegt.

Grundlage für die Veranstaltung bildet das 2023 erschienene kommentierte Online-Lesebuch. Dieses kann hier kostenlos heruntergeladen werden.
 

Weitere Infos zum Buch auch in unserer Meldung vom Juli 2023


Referent:
Prof. Dr. Hans-Rudolf Schärer (Gründungsrektor PH Luzern) 

Bemerkung: Für diese Buchvorstellung wird keine Teilnahmebestätigung ausgestellt.  


Kosten

  • CHF 138.- (Subventioniert CHF 60.–)

 

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.


spacer