Alltagsvorstellungen von Schüler*innen

Anlässlich des Brown Bag Seminars «Diagnostizieren von Alltagsvorstellungen zu Menschenrechten und verwandten globalen Themen in Natur-Mensch-Gesellschaft» stellt das Projektteam seine Untersuchungsdesigns und ihre Erhebungsinstrumente zur Diskussion.

Wann:
Mittwoch, 20. Oktober 2021, 12.15 Uhr bis 13.00 Uhr

Die meisten grossen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts sind globaler Natur. Deren Komplexität und Dynamik erfordern von den Lehrpersonen die Fähigkeit, Präkonzepte von Schülerinnen und Schülern zu identifizieren und konstruktiv damit zu arbeiten.

Im Zentrum der Untersuchung stehen nebst den Alltagsvorstellungen der Schülerinnen und Schüler selbst folgende Fragen: Kommen solche Alltagsvorstellungen in der Unterrichtspraxis zum Vorschein? Verfügen aktive und zukünftige Lehrpersonen über entsprechende Diagnose- und Interventionsfähigkeiten?

Referierende: 

Zoom-Meeting, Meeting-ID: 624 6573 2259, Kenncode: 847742 


Kontakt

Assistentin IPU, Kommunikationsverantwortliche F+E, Sachbearbeitung KM
Sandra Betschart
Sentimatt 1
6003 Luzern
sandra.betschart@phlu.ch
Portrait
spacer