Ramona Martins

Ramona Martins
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
ramona.martins@phlu.ch

Funktionen an der PH Luzern

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zentrum Berufsbildung 

Weitere Funktionen und Tätigkeiten

  • Diverse Projektleitungen in der Berufsbildungsforschung
  • Mitarbeit im Leading House «Berufsfelddidaktik in der Schweiz»
  • Akquise von Forschungsgeldern
  • Verfassen von Publikationen
  • Entwickeln von neuen Kursangeboten und Studiengängen auf Sekundarstufe II (Berufsbildung, Mittelschulen) 
  • Hilfe als Innovation Activator beim Erkennen, Selektieren und Umsetzen vorhandener Innovationspotentiale bei Akteuren der Berufsbildung  
  • Mitarbeit in der Gründung des Zentrum Berufsbildung

Arbeits- und Beratungsschwerpunkte / Expertise

  • Professionalisierung und berufliche Identität von Berufsbildenden
  • Berufsorientierungsprozess 
  • Innovationstransfer zwischen den Lernorten 
  • Transkulturalität in der Berufsbildung
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Berufsbildung

Aus- und Weiterbildung

  • 2017-2020
    Master of Science in Berufsbildung (MSc), EHB Zollikofen
  • 2013-2016
    Bachelor of Science in Pädagogik/Psychologie mit Nebenfach soziale Arbeit & Sozialpolitik (BSc), Universität Fribourg
  • 2009-2013
    Gymnasiale Matur mit Schwerpunktfach Wirtschaft und Recht, Kantonsschule Olten

Berufliche Tätigkeiten

  • 2018
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Berufsbildung an der Pädagogischen Hochschule Luzern
  • 2018
    Verantwortliche Freiwilligenkoordination sowie Social Media Manager bei International Cultural Youth Exchange (ICYE), Bern
  • 2017
    Projektmanagement bei «Crualty Free Living», Bali, Indonesien
  • 2016
    Praktikum mit anschliessenden Vertretungen in der schulergänzenden Betreuung Stadt Luzern
  • 2014-2016
    Gründungs- und Vorstandsmitglied sowie Verantwortliche für die Mentoring-Koordination bei Rock Your Life! Fribourg (Verein zur Förderung der beruflichen Integration von Jugendlichen)
  • 2013-2016
    Mitarbeit Offene Kinder und Jugendarbeit Trimbach

Publikationen

Degen, D., Arpagaus, J., Martins, R. & Gut, J. (2019). Handlungskompetenzorientierung – Anforderungen aus methodisch-didaktischer Perspektive und Implikationen für die Berufsfelddidaktik am Beispiel der Informatikausbildung. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik. 2019. 1-20.

Martins, R., Degen, D. & Gut, J. (2019). Innovation transfer in vocational and educational training (VET) system Switzerland. Trends in vocational education and training research, Vol. II. Proceedings of the European Conference on Educational Research (ECER), Vocational Education and Training Network (VETNET). (S. 286- 293). Hamburg: VETNET.


Projekte

Aufbau der wissenschaftlichen Kompetenzen

Details

Wie finden Innovationen aus der Wissenschaft und der beruflichen Praxis laufend Eingang in die Ausbildung von Lernenden in der beruflichen Grundbildung.

Details

Organisationen

spacer