Pius Disler

Pius Disler
Prof. Dr. disc. pol.
Zihlmattweg 46
6005 Luzern
pius.disler@phlu.ch

Funktionen an der PH Luzern

  • Fachleitung Bewegung und Sport PH Luzern
  • Leitung  Lehrdiplom für Maturitätsschulen Sport, Sekundarstufe II.
  • Leitung  Spezialisierung Bewegung und Sport PHLU
  • Leitung Forschungsgruppe Bewegung und Sport PH Luzern
  • Dozierender in den Studiengängen Sek I und Sek II Sport
    Dozierender im Spezialisierungsstudium Bewegung und Sport
  • Projektleiter

Arbeits- und Beratungsschwerpunkte / Expertise

  • PH Luzern: Bewegung und Sport, Fachleitung
  • PH Luzern: Ausbildung Lehrdiplom für Maturitätsschulen Sport (LD Sek II) Verantwortlicher Leiter
  • PH Luzern: Leitung Spezialisierung Bewegung und Sport
  • ETH Zürich: Ausbildung Outdoorsport IBWS www.hst.ethz.ch

Aus- und Weiterbildung

  • 1971 - 1976
    Seminaristische Ausbildung
  • 1976 - 1980
    Eidg. Turn-und Sportlehrerausbildung an der ETH Zürich
  • 1978 - 1982
    Geographie Fachstudium an der Universität Zürich
  • 1998 - 2005
    Doktoratsstudium an der Universität Göttingen
  • 1976
    Primarlehrpatent / Maturitätsabschluss
  • 1980
    Abschluss Eidg. Turn-und Sportlehrerdiplome I + II
  • 1980
    Abschluss des Höheren Lehramtes Sport ETH Zürich
  • 1980 - 1997
    Instruktoren-, Ausbildner- und Expertenpatente in allen Schneesportbereichen
  • 1982
    Abschluss Geographie Fachstudium an der Universität Zürich
  • 2005
    Abschluss Dissertation an der Georg-August-Universität in Göttingen D
  • seit 2006
    Titularprofessor an der Pädagogischen Hochschule PH Luzern

Berufliche Tätigkeiten

  • 1980 - 2003
    Gymnasiallehrer für Sport und Geographie am Gymnasium in Sursee, Kanton Luzern/Schweiz.
  • 1980 - 1988
    Verantwortlicher für die Fortbildungsorganisation der Turn-und Sportlehrpersonen im Schweizerischen Verband für Sport in der Schule SVSS.
  • 1988 - 1993
    Verantwortlicher für die schweizerische Fortbildung der Turn- und Sportlehrpersonen im Schneesport des SVSS.
  • seit 1992
    Verantwortlich für die Outdoorausbildung an der ETH Zürich (Schneesportausbildung, Bikeausbildung und Sportkletterausbildung).
  • 1993 - 2004
    Verantwortlicher Leiter der Fachdidaktik an der Turn- und Sportlehrerausbildung ETH Zürich.
  • 1997 - 2008
    Oberassistent am Institut für Bewegungswissenschaften und Sport IBSW der ETHZ.
  • 2002 - 2003
    Projektierung und Aufbau des Fachbereiches Bewegung und Sport an der PHZ/ / PH Luzern
  • 2003 - 2013
    Leitung Studiengang Bewegung und Sport Sekundarstufe I an der PHZ / PH Luzern.
  • seit 2003
    Aufbau und Leitung des Spezialisierungsstudiums Sport an der PHZ / PH Luzern
  • 2004 - 2006
    Aufbau und Leitung Fachdidaktik am IBWS ETHZ, Didaktischer Ausweis Sport
  • 2006 - 2008
    Aufbau und Leitung des Master of advanced studies in secondary and higher education (MAS Sport) und des LD S II am Institut für Bewegungswissenschaften und Sport IBWS ETH (Lehrdiplom Sek II).
  • 2004 - 2007
    Projektierung und Aufbau des Ausbildungs- und Forschungslabors «Bewegungslabor IBWS» ETH - Hönggerberg
  • 2010 - 2012
    Aufbau des Lehrdiploms für Maturitätsschulen Sport Sekundarstufe II an der PH Luzern
  • seit 2012
    Leitung des Lehrdiploms für Maturitätsschule im Sport (LD Sek II) an der PH Luzern

Projekte

Entwicklung einer einheitlichen und verbindlichen Methodik zur Erfassung und Sichtbarmachung der überfachlichen Kompetenzen (Selbst-, Sozial- und Methodenkompetenz) in der Sportausbildung an der Berufsschule.

Details

Prospektive Leistungs- und Wahrnehmungskontrolle der Sportstudierenden der Pädagogische Hochschule Luzern - Sekundarstufe 1 in Zusammenarbeit mit der Sportmedizin Zentralschweiz am Luzerner Kantonsspital.

Details

Anleitung des Vorgehens für die kompetenzorientierte Praxisbegleitung KOMPRA LD SII, als Pilotprojekt im Rahmen einer Zusammenarbeit mit der PH St Gallen und dem BASPO Magglingen.

Details

Organisationen

spacer