Qualitätsmanagement

Als lernende Organisation ist die PH Luzern dem Qualitätsmanagement verpflichtet. Im Zentrum steht die Analyse der Planungs- und Umsetzungsqualität der Arbeit. Eine offene Gesprächskultur und ein konstruktiver Umgang mit Fehlern tragen zur Qualitätskultur bei.

Überblick

Das Qualitätsmanagement der PH Luzern umfasst drei Kernelemente:

  1. Das professionelle und gelebte Qualitätsverständnis der Mitarbeitenden ist - mit Orientierung am kontinuierlichen Verbesserungsprozess als Leitlinie der alltäglichen Arbeit - Voraussetzung für eine qualitätsvolle Aufgabenerfüllung auf allen Ebenen der PH Luzern.
  2. Die systematische Analyse und Entwicklung des Qualitätsmanagements mit dem Diagnosemodell ermöglicht die regelmässige Überprüfung und Entwicklung der PH Luzern. 
  3. Die Verankerung der Verantwortungskultur bestimmt die Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten für das Qualitätsmanagement.

Die Prorektorinnen und Prorektoren der PH Luzern verantworten das Qualitätsmanagement in den Bereichen Ausbildung, Weiterbildung, Forschung und Entwicklung, Dienstleistungen und Verwaltung. Sie werden dabei unterstützt von den Qualitätsbeauftragten der Bereiche.

Bereichsübergreifend koordiniert und fördert die Konferenz der Qualitätsbeauftragten das Qualitätsmanagement zusammen mit der Stabsstelle Qualitätsmanagement, die Teil der Stabsabteilung Hochschulentwicklung und Qualitätsmanagement ist.

Die Stabsstelle Qualitätsmanagement und die Konferenz der Qualitätsbeauftragten

  • begleiten und kontrollieren die leistungsbereichsübergreifenden Qualitätsmassnahmen der PH Luzern entsprechend der Hochschulstrategie und entwickeln diese weiter.
  • überprüfen unmittelbar die Prozesse und mittelbar die Leistungen der PH Luzern mit dem Ziel der kontinuierlichen Verbesserung von Ziel-, Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität.
  • unterstützten die Führungskräfte und Mitarbeitenden bei der Planung, Umsetzung und Überprüfung von Qualitätsmassnahmen und stärken das Qualitätsbewusstsein aller Mitarbeitenden.

Berichte und Projekte

Mehrjahresplanung Evaluationen PH Luzern

Die Mehrjahresplanung Evaluationen der PH Luzern plant und steuert die regelmässigen Evaluationen der PH Luzern übergreifend und in den Leistungsbereichen bis 2024.

Mitarbeitenden-Befragung 2015

Die Hochschulleitung ist erfreut über die erneut guten Ergebnisse der Mitarbeitenden-Befragung 2015, die vom Link Institut durchgeführt und ausgewertet wurde.  

Feedbackbericht Recognised for Excellence R4E EFQM 2014

In diesem Teil des Feedbackberichts Recognised for Excellence (R4E EFQM) der Swiss Association for Quality SAQ sind die wichtigsten Erkenntnisse des externen Assessments zusammengefasst. 


Kontakt

Markus Blättler
Betriebsökonom FH
Qualitätsbeauftragter Verwaltung
Pfistergasse 20
6003 Luzern
041 228 71 02
markus.blaettler@phlu.ch
Carla Duss
lic. rel. int.
Leiterin Monitoring/Analysen
Pfistergasse 20
6003 Luzern
041 228 70 10
carla.duss@phlu.ch
Portrait
Nina Gellersen
Qualitätsbeauftragte Ausbildung
Pfistergasse 20
6003 Luzern
041 228 79 04
nina.gellersen@phlu.ch
Portrait
Roger Küng
lic. phil.
Qualitätsbeauftragter Weiterbildung
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
041 228 69 43
roger.kueng@phlu.ch
Portrait
Hanni Lötscher
lic. phil.
Studienbereichsleiterin BW
Museggstrasse 37
6004 Luzern
041 228 71 56
hanni.loetscher@phlu.ch
Portrait
Angelina Rychener
Vertreterin MMO / Assistentin Hochschulentwicklung
Pfistergasse 20
6003 Luzern
041 228 72 34
angelina.rychener@phlu.ch
Portrait
Werner Senn
Dr. des.
Studienbereichsleiter FW
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
041 228 71 58
werner.senn@phlu.ch
Portrait
Detlev Vogel
MA
Qualitätsbeauftragter F+E
Töpferstr. 10
6004 Luzern
041 228 45 56
detlev.vogel@phlu.ch
Portrait
Janine Wigger Sidler
Qualitätsbeauftragte Dienstleistungen
Sentimatt 1
6003 Luzern
041 228 78 51
janine.wigger@phlu.ch
Portrait

spacer