Summer School 
Digital Teaching



In der Summer School Digital Teaching vom 6. bis 10. Juli 2020 haben Sie die Gelegenheit, sich gezielt mit digitalem Lehren und Lernen auseinanderzusetzen. Nach eigenem Interesse oder aktuellem Bedarf können Sie Kurse zu verschiedensten digitalen Inhalten wählen und sich darin vertiefen.

Übersicht

Fachreferate, welche die Summer- School-Tage eröffnen, zeigen den aktuellen Forschungs- und Entwicklungsstand auf und regen zum zukunftsorientierten Weiterdenken an. Das wiederkehrende Weiterbildungsformat ist gekennzeichnet von einer sommerlich-lockeren Atmosphäre, kollaborativem Arbeiten und der Vernetzung mit Fachpersonen und Berufskollegen und -kolleginnen.


Steckbrief

Daten
Daten
6.–10. Juli 2020
6.–10. Juli 2020
Zielgruppe
Zielgruppe
  • Lehrpersonen der Zyklen 1 bis 3 
  • Gymnasiallehrpersonen
  • Schulleitungen
  • ICT-Verantwortliche
  • Dozierende der Aus- und Weiterbildung
  • Mitarbeitende der Bildungsverwaltungen und Schulbehörden
  • Lehrpersonen der Zyklen 1 bis 3 
  • Gymnasiallehrpersonen
  • Schulleitungen
  • ICT-Verantwortliche
  • Dozierende der Aus- und Weiterbildung
  • Mitarbeitende der Bildungsverwaltungen und Schulbehörden
Hinweis
Hinweis
Bitte bringen Sie Ihre eigenen Arbeitsgeräte mit (Notebooks, Tablets etc.). Die Geräte müssen einen Zugang an das öffentliche Netz ermöglichen. Beachten Sie zudem die Kursausschreibungen der einzelnen Kurse.
Bitte bringen Sie Ihre eigenen Arbeitsgeräte mit (Notebooks, Tablets etc.). Die Geräte müssen einen Zugang an das öffentliche Netz ermöglichen. Beachten Sie zudem die Kursausschreibungen der einzelnen Kurse.

Anmeldung

Anmeldungen sind ab Januar 2020 möglich.


5-Tagespass für Schulen

Schulen können einen 5-Tagespass erwerben. Damit können bis zu fünf Lehrpersonen der Schule an fünf Summer-School-Tagen teilnehmen. Die Tage und Kurse können beliebig belegt werden.  


Veranstaltungsprogramm

Das detaillierte Veranstaltungsprogramm wird im Januar 2020 aufgeschaltet. 

Fachreferate: Spannende Fachreferate eröffnen die Tage und regen zum Weiterdenken an. 

Inputs am Nachmittag: Mit praxisorientierten Inputs steigen wir gemeinsam in die Nachmittage ein, bevor es in den gewählten Kursen weitergeht. 

Kurse: Wählen Sie aus dem vielseitigen Kursprogramm der Summer School jeweils einen Kurs pro Tag aus.


Kontakt

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Sabrina Eigenmann
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
sabrina.eigenmann@phlu.ch
spacer