Quartärstufe – Erwachsenenbildner/-in HF

Der Studiengang der Quartärstufe – Erwachsenenbildner/-in HF – befähigt dazu, in der formalen und non-formalen Erwachsenenbildung weiterzubilden und Leitungsfunktionen zu übernehmen.

Übersicht

Der Studiengang der Quartärstufe – Erwachsenenbildner/-in HF – befähigt dazu, in der formalen und non-formalen Erwachsenenbildung weiterzubilden und Leitungsfunktionen zu übernehmen. Absolvierende erwerben und vertiefen Kompetenzen in den Bereichen Pädagogik bzw. Andragogik, Didaktik, Kommunikation, Beratung, Führung und Psychologie.


Studiengang

Der berufsbegleitende Diplomstudiengang wird in Kooperation mit der aeB Schweiz angeboten. Er richtet sich an Fachpersonen,  welche in den unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern der Erwachsenen- und Berufsbildung tätig sind. Angesprochen sind auch Ausbildende in Organisationen und Betrieben, Ausbildungsleitende, Weiterbildungsverantwortliche, Instruktor/innen, Kurs- und Seminarleitende von Lernveranstaltungen für Erwachsene und Jugendliche sowie Fachpersonen in der Weiterbildungsberatung.

Im Studiengang erwerben Sie als Ergänzung zu Ihrer fachlichen Expertise umfassende didaktische, pädagogische und psychologische Kompetenzen.

Steckbrief

Abschluss
Eidgenössische Diplomurkunde «Diplomierte/-r Erwachsenenbildner/-in HF»
Eidgenössische Diplomurkunde «Diplomierte/-r Erwachsenenbildner/-in HF»
Studiendauer
Der Diplomstudiengang dauert berufsbegleitend zwei Jahre
Der Diplomstudiengang dauert berufsbegleitend zwei Jahre
Präsenztage
Ein Studientag pro Woche. Eine Blockveranstaltung im Startjahr, pro Studienjahr ein dreitägiger Weiterbildungskongress
Ein Studientag pro Woche. Eine Blockveranstaltung im Startjahr, pro Studienjahr ein dreitägiger Weiterbildungskongress
Zusätzlicher Lernaufwand
Ergänzende Lerngefässe, Selbststudium und Qualifikationsverfahren im Umfang von ca. sechs bis acht Stunden pro Woche
Ergänzende Lerngefässe, Selbststudium und Qualifikationsverfahren im Umfang von ca. sechs bis acht Stunden pro Woche

Daten, Orte und Kosten

Daten
  • Jährliche Durchführung
  • Beginn jeweils Ende August
  • Startjahr jeweils dienstags 
  • Abschlussjahr jeweils montags
  • Jährliche Durchführung
  • Beginn jeweils Ende August
  • Startjahr jeweils dienstags 
  • Abschlussjahr jeweils montags
Orte
  • Bern
  • Zürich
  • Bern
  • Zürich
Kosten
  • Kursgebühr pro Semester: CHF 8 000.–*
  • Diplomprüfungsgebühr: CHF 950.–
  • Anmeldegebühr: CHF 350.–
  • Fachliteratur pro Studienjahr: ca. CHF 350.–
  • Hotelspesen Blockveranstaltung: ca. CHF 490.–
  • Kursgebühr pro Semester: CHF 8 000.–*
  • Diplomprüfungsgebühr: CHF 950.–
  • Anmeldegebühr: CHF 350.–
  • Fachliteratur pro Studienjahr: ca. CHF 350.–
  • Hotelspesen Blockveranstaltung: ca. CHF 490.–

*Der Subventionsbeitrag der «Interkantonalen Vereinbarung über Beiträge an die Bildungsgänge der höheren Fachschulen (HFSV)» wird an die Kurskosten angerechnet. Der Subventionsbeitrag beläuft sich für die Studienjahre 2017/18 und 2018/19 auf CHF 2 500.– pro Semester. Dieser wird alle zwei Jahre neu festgelegt.

Preisänderungen bleiben vorbehalten, insbesondere bei Änderungen der Kantonsbeiträge und der Konzepte.


Weiterbildung


Kontakt


spacer