5. Tagung Ausserschulische Lernorte: Aneignungspraktiken an ausserschulischen Lernorten

Was tun Lernende mit den ihnen an ausserschulischen Lernorten zur Verfügung stehenden Angeboten, wie machen sie sich ausserhalb des Schulzimmers die Inhalte zu eigen? Diesen und ähnlichen Fragen widmet sich die fünfte Tagung «Ausserschulische Lernorte».

Übersicht

Forschungsschwerpunkt / Themenfeld
  • Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
  • Didaktik ausserschulischer Lernorte
  • Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
  • Didaktik ausserschulischer Lernorte
Status
abgeschlossen
abgeschlossen
Zeitraum
01.01.2016 - 31.12.2017
01.01.2016 - 31.12.2017

Beschreibung

Die Tagung «Ausserschulische Lernorte» vom 9.-10. Juni 2017 thematisiert Aneignungspraktiken an ausserschulischen Lernorten und nimmt damit das lernende Individuum in den Blickpunkt. Mit der Fokussierung auf Aneignungspraktiken wendet sich die Tagung einem bisher insbesondere in der Medienpädagogik bekannten Begriff zu, der für die Beschäftigung mit ausserschulischen Lernorten grosses Potenzial hat. Der Begriff ist sehr weit gefasst und meint all das, was Schülerinnen und Schüler mit Angeboten tun, welche ihnen an ausserschulischen Lernorten zur Verfügung stehen. Es werden dabei Nutzung, Wahrnehmung und Verarbeitung unterschieden. Nutzung steht für den äusserlichen und konstatierbaren Akt der Angebotsauswahl, den Umfang und die Dauer der Rezeption sowie die Akzeptanz und Präferierung bestimmter Angebote. Wahrnehmung meint die Rezeption verschiedener Reize und die geistige Aufnahme und Bewertung unterschiedlicher Erscheinungsformen und Produkte. Aneignung meint schliesslich auch die Verarbeitung des Angebotes, seine Umsetzung in Denken und Handeln.


Organisation

Beteiligte interne Organisationen
Institut für Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
Institut für Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
Finanzierungstyp
SNF-PHLU als Hauptgesuchsteller/in
Private / Stiftungen
Andere interne Finanzierung
SNF-PHLU als Hauptgesuchsteller/in
Private / Stiftungen
Andere interne Finanzierung

Beteiligte Personen

intern


Publikationen

Messmer, Kurt; von Niederhäusern, Raffael; Rempfler, Armin & Wilhelm, Markus (Hrsg.). (2011). Ausserschulische Lernorte: Positionen aus Geographie, Geschichte und Naturwissenschaften. Münster/Wien/Zürich: LIT.

Brovelli, Dorothee; Fuchs, Karin; Rempfler, Armin & Sommer Häller, Barbara (Hrsg.). (2014). Ausserschulische Lernorte - Impulse aus der Praxis: Tagungsband zur 3. Tagung Ausserschulische Lernorte der PH Luzern vom 10. November 2012. Münster-Berlin-Wien-Zürich: LIT.

Wilhelm, Markus; Rempfler, Armin & Messmer, Kurt (2011). Ausserschulische Lernorte: Chance und Herausforderung. In Kurt Messmer; Raffael von Niederhäusern; Armin Rempfler; Markus Wilhelm (Hrsg.), Positionen aus Geographie, Geschichte und Naturwissenschaften (Vol.1, 2-18). Münster/Wien/Zürich: LIT.

Sommer Häller, Barbara; Brovelli, Dorothee; Fuchs, Karin & Rempfler, Armin (2016). Zur Bedeutung von Museen und Ausstellungen als ausserschulische Lernorte. In Brovelli Dorothee; Fuchs Karin; Rempfler Armin; Sommer Häller Barbara (Hrsg.), Museen und Ausstellungen als ausserschulische Lernorte: Tagungsband zur 4. Tagung Ausserschulische Lernorte der PH Luzern vom 22. November 2014 (Vol.4, 7-16). Münster-Berlin-Wien-Zürich: LIT.


spacer