Lehrplan 21

Die Einführung des Lehrplans 21 setzt bei Lehrpersonen und Schulleitungen nicht nur Kenntnisse über den Aufbau des Lehrplans oder ein differenziertes Verständnis von Merkmalen eines kompetenzfördernden Unterrichts voraus, sondern erfordert erweiterte Qualifikationen. Die PH Luzern bietet Lehrpersonen und Schulleitungen die notwendigen Weiterbildungen an. Die Grundlagen für die Angebote bildet einerseits das Einführungs- und Unterstützungskonzept des Lehrplans 21 des Kantons Luzern und anderseits der der Leitartikel der PH Luzern. 

Einführungsprogramm

Lehrpersonen und Schulleitungen können sich über Grund-, Aufbau- und Intensivkurse, sowohl fach- und zyklusspezifischen wie auch allgemeindidaktische Angebote  auf das Arbeiten mit dem Lehrplan 21 qualifizieren.

Für die Lehrpersonen und Schulen im Kanton Luzern gilt folgendes Einführungs- und Weiterbildungsangebot: 


Intensivkurse

Im Fachbereich Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) unterscheidet der Lehrplan 21 die vier inhaltlichen Perspektiven:

  • Natur und Technik (NT)
  • Wirtschaft, Arbeit, Haushalt (WAH)
  • Räume, Zeiten, Gesellschaften (RZG)
  • und Ethik, Religionen, Gemeinschaft (ERG)

In diesen Fächern ist der Weiterbildungsbedarf besonders gross. Die mehrtägigen Intensivkurse der PH Luzern vermitteln den Lehrpersonen, die diese Fächer unterrichten, die notwendige Basisqualifikation, die über weitere Aus- und Weiterbildungsangebote bis zur EDK anerkannten Facherweiterungen ausgebaut werden können.

Die Kurse sind für alle Lehrpersonen im Kanton Luzern obligatorisch, die diese Fächer unterrichten und nicht über eine entsprechende Aus- oder Weiterbildung verfügen.


Beurteilen

Die Einführung des Lehrplans 21 und dessen Ausrichtung auf den kompetenzenfördernde Unterricht verlangt nach einer entsprechenden Beurteilung. Die PH Luzern bietet verschiedene sequenzierte Kurse und Holkurse an, in denen die eigene Beurteilungspraxis weiterentwickelt werden kann.


Prozessberatung

Die PH Luzern unterstützt und begleitet Schulen in der Unterrichts- und Schulentwicklung durch Weiterbildung und fachliche sowie fachdidaktische Beratung. In Ergänzung dazu begleitet sie Schulen bei der Einführung des Lehrplans 21 auch durch Prozessberatung.  Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Beratungsangebote

Schulprogrammarbeit
Sie wollen die Einführung des Lehrplans 21 nutzen, um das Schulprogramm zu aktualisieren. Wir begleiten Sie dabei, wenn es darum geht, vollständige Qualitätszyklen zu planen.
Sie wollen die Einführung des Lehrplans 21 nutzen, um das Schulprogramm zu aktualisieren. Wir begleiten Sie dabei, wenn es darum geht, vollständige Qualitätszyklen zu planen.
Standortbestimmung: Unterrichtsentwicklung
Sie wollen bezüglich der Unterrichtsentwicklung an der eigenen Schule eine Standortbestimmung vornehmen. Wir bieten Ihnen Diagnoseinstrumente an und wirken mit, die Standortbestimmung vorzunehmen.
Sie wollen bezüglich der Unterrichtsentwicklung an der eigenen Schule eine Standortbestimmung vornehmen. Wir bieten Ihnen Diagnoseinstrumente an und wirken mit, die Standortbestimmung vorzunehmen.
Weiterbildungsplanung
Wir unterstützen Sie bei der Erarbeitung einer längerfristigen Weiterbildungsplanung unter Berücksichtigung der Themen des Lehrplans 21.
Wir unterstützen Sie bei der Erarbeitung einer längerfristigen Weiterbildungsplanung unter Berücksichtigung der Themen des Lehrplans 21.
Weiterbildung der Steuergruppe
Sie möchten Ihre Steuergruppe für die Aufgaben der Unterrichts- und Schulentwicklung weiterbilden. Wir bieten Ihnen dafür einzelne Module an.
Sie möchten Ihre Steuergruppe für die Aufgaben der Unterrichts- und Schulentwicklung weiterbilden. Wir bieten Ihnen dafür einzelne Module an.
Teamentwicklung im Kontext Lehrplan 21
Unterrichtsentwicklung erfolgt teamorientiert. Sie wollen die Teamarbeit in Richtung Professioneller Lerngemeinschaften weiterentwickeln. Wir unterstützen Sie!
Unterrichtsentwicklung erfolgt teamorientiert. Sie wollen die Teamarbeit in Richtung Professioneller Lerngemeinschaften weiterentwickeln. Wir unterstützen Sie!
Führungscoaching
Sie suchen einen unabhängigen Ort, um als Schulleiter bzw. Schulleiterin ein Coaching in Anspruch zu nehmen. Wir machen dies möglich.
Sie suchen einen unabhängigen Ort, um als Schulleiter bzw. Schulleiterin ein Coaching in Anspruch zu nehmen. Wir machen dies möglich.
Konzeptarbeit zu Lehrplan 21
Wir planen mit Ihnen Konzepte zur Umsetzung spezifischer Themen des Lehrplans 21, zum Beispiel zu überfachlichen Themen, Medien und Informatik, Bildung für nachhaltige Entwicklung
Wir planen mit Ihnen Konzepte zur Umsetzung spezifischer Themen des Lehrplans 21, zum Beispiel zu überfachlichen Themen, Medien und Informatik, Bildung für nachhaltige Entwicklung
Strategieentwicklung
Sie wollen zusammen mit der Schulbehörde die Schule auf längerfristige Ziele ausrichten. Wir unterstützen Sie bei der Erarbeitung einer Vision und beim Entwickeln von Zielen und Strategien im Rahmen von Tagungen und Klausuren.
Sie wollen zusammen mit der Schulbehörde die Schule auf längerfristige Ziele ausrichten. Wir unterstützen Sie bei der Erarbeitung einer Vision und beim Entwickeln von Zielen und Strategien im Rahmen von Tagungen und Klausuren.
weitere Themen auf Anfrage
Wir verfügen über Beratungspersonen, die mit den Themen des Lehrplans 21 vertraut sind. Gleichzeitig verfügen diese Beratungspersonen über eine spezifische Ausbildung und über einschlägige Erfahrungen im Beratungsbereich.
Wir verfügen über Beratungspersonen, die mit den Themen des Lehrplans 21 vertraut sind. Gleichzeitig verfügen diese Beratungspersonen über eine spezifische Ausbildung und über einschlägige Erfahrungen im Beratungsbereich.

Weiterbildung


Kontakt

Olivia Schöni
Leitung Einführung LP 21
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
041 228 67 81
olivia.schoeni@phlu.ch
Portrait
Caroline Lanz
Prof. Dr.
Prozessberatung
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
041 228 33 87
caroline.lanz@phlu.ch
Portrait

spacer