Daniel Degen

Daniel Degen
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
daniel.degen@phlu.ch

Funktionen an der PH Luzern

  • Studiengangleiter, Dozent, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand im Bereich Berufsbildung

Weitere Funktionen und Tätigkeiten

  • diverse Projektleitungen in der Berufsbildungsforschung
  • Mitarbeit im Leading House «Berufsfelddidaktik in der Schweiz»
  • Akquise von Forschungsgeldern
  • Verfassen von Publikationen
  • Entwickeln von neuen Kursangeboten und Studiengängen in der Berufsbildung
  • Unterrichtstätigkeit in der Weiterbildung von Berufsbildungsverantwortlichen
  • Mitarbeit in der Gründung des Instituts Berufsbildung

Arbeits- und Beratungsschwerpunkte / Expertise

  • Berufsbildungsforschung
  • Berufsbildungssystem Schweiz und international
  • Berufsfelddidaktik und Didaktik der beruflichen Bildung
  • Digitalisierung in der Berufsbildung
  • Blended Learning Ansatz in der beruflichen Grundbildung
  • Handlungskompetenzansatz in der Berufsbildung
  • kompetenzorientierter Unterricht in der beruflichen Grundbildung

Aus- und Weiterbildung

  • 2019
    Doktorat in Berufsbildung am Institut für Erziehungswissenschaft an der Universität Zürich
  • 2019 - 2020
    Certificate of Advanced Studies (CAS) Lehren an PH's - Hochschuldidaktik, PH Zürich und Luzern
  • 2015 - 2018
    Master of Science in Berufsbildung (MSc), EHB Zollikofen
  • 2011 - 2014
    Bachelor of Arts in Geographie und Geschichte (BA), Universität Basel
  • 2010 - 2011
    Pädagogische Hochschule Liestal
  • 2009 - 2010
    Passerelle, Aargauische Maturitätsschule für Erwachsene Aarau
  • 2002 - 2005
    Kaufmännische Grundausbildung mit Berufsmaturität Olten

Berufliche Tätigkeiten

  • seit 2017
    Studiengangleiter, Dozent und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der PH Luzern
  • seit 2019
    Dozent & Modulverantwortlicher im Bachelor of Science in Berufsbildung am EHB Zollikofen
  • 2015 - 2017
    Projektleiter für Bildungskonzepte und Produktmanager für methodisch-didaktische Konzepte bei login Berufsbildung AG
  • 2014 - 2015
    Seminarentwickler und Seminarleiter bei Raiffeisen Schweiz
  • 2011 - 2015
    diverse Stellvertretungen als Lehrperson auf Stufe Primar und SEK I
  • 2011 - 2015
    Kadermitarbeiter Kreditadministration bei Raiffeisen Schweiz in Zürich
  • 2009 - 2011
    Kreditadministration bei der Raiffeisenbank Zofingen
  • 2006 - 2008
    Privatkundenberater und Wertschriftenadministration bei der Raiffeisenbank Dulliken
  • 2002 - 2005
    kaufmännische Grundausbildung bei der Raiffeisenbank Niedergösgen

Publikationen

Schneider-Sliwa, R., Saalfrank, C., Gonzalez, R., Gloor, E. & Degen, D. (2013). Internationale Fachkräfte in Basel – Integration und Image von Basel. Basel: Schwabe.

Degen, D., Arpagaus, J., Martins, R. & Gut, J. (2019). Handlungskompetenzorientierung – Anforderungen aus methodisch-didaktischer Perspektive und Implikationen für die Berufsfelddidaktik am Beispiel der Informatikausbildung. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik. 2019. 1-20.

Degen, D., Leumann, S., Keller, A. & Gut, J. (2019). Konstituierende Elemente der Berufsfelddidaktik – spezifische Charakteristika und Unterschiede. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik. 2019. 1-24.

Leumann, S., Keller, A., Degen, D. & Gut, J. (2019). Berufs(feld)spezifische Didaktik oder generelle Didaktik der beruflichen Bildung? Konzeptionelle Positionen in der didaktischen Ausbildung von Berufskundelehrpersonen. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik. 2019. 1-21.

Martins, R., Degen, D. & Gut, J. (2019). Innovation transfer in vocational and educational training (VET) system Switzerland. Trends in vocational education and training research, Vol. II. Proceedings of the European Conference on Educational Research (ECER), Vocational Education and Training Network (VETNET). (S. 286- 293). Hamburg: VETNET.

Degen, D. (2018). Methodisch-didaktische Instrumente für den Aufbau von Handlungskompetenzen in den drei Lernorten der beruflichen Grundbildung zum/zur Informatiker/in EFZ und die Bedeutung der Lernortkooperation. EHB Zollikofen. Schweiz. 117 Seiten.


Projekte

Aufbau der wissenschaftlichen Kompetenzen

Details

digitale Kompetenzen nach dem Teach-the-Teacher Ansatz aufbauen

Details

Wie finden Innovationen aus der Wissenschaft und der beruflichen Praxis laufend Eingang in die Ausbildung von Lernenden in der beruflichen Grundbildung.

Details

Organisationen

spacer