Möglichkeiten für freiwilliges Engagement

 Das Coronavirus hat unsere Welt für viele Menschen derart verändert, dass sie auf Unterstützung in vielerlei Hinsicht angewiesen sind. 

Solidarität und Hilfsbereitschaft sind zentrale Anliegen der PH Luzern und entsprechen ihrem Selbstverständnis. Aus diesem Grund präsentiert die PH Luzern auf dieser Webseite eine Zusammenstellung von Organisationen und Plattformen, die Möglichkeiten zu Freiwilligeneinsätzen anbieten.

Liste

Die in der nachfolgenden Liste aufgeführten Organisationen und Plattformen wurden kriterienbasiert ausgewählt und entsprechen dem Selbstverständnis der PH Luzern.

Die Luzerner Zeitung führt eine ausführliche Liste mit Möglichkeiten zur gegenseitigen Unterstützung in der Zentralschweiz und insbesondere in den Luzerner Gemeinden. 

Rechtliche Aspekte:

Bitte achten Sie darauf, dass Sie die Verhaltens- und Hygienevorschriften von Bund und Kantonen einhalten und weder sich selbst noch andere gefährden. 

Bitte informieren Sie sich über Ihre Versicherungsdeckung. Die PH Luzern übernimmt keine Haftung für Ansprüche, die aus freiwilligen Einsätzen resultieren.

  • Einen hervorragenden Überblick über rechtliche Fragen im Kontext von Nachbarschaftshilfe hat der Beobachter erstellt.
  • Diese Übersicht enthält praktische Empfehlungen und Tipps für Freiwilligeneinsätze.

Kontakt

Rektor
Hans-Rudolf Schärer
Prof. Dr. phil.
Pfistergasse 20
6000 Luzern 7
kommunikation@phlu.ch
spacer