Informationen Coronavirus

 Die PH Luzern informiert im Folgenden über den Umgang und Massnahmen betreffend Coronavirus. Diese gelten bis auf Weiteres. (letztes Update: 18. Mai 16.30 Uhr) 

Übersicht

Corona-Schutz-Infos

Die PH Luzern hat ihren Lehrbetrieb per 16. März 2020 auf digital umgestellt, d. h. unsere Lehrveranstaltungen werden mit Hilfe digitaler Hilfsmittel online durchgeführt. Für Mitarbeitende der PH Luzern gilt im Grundsatz Homeoffice.

Fragen bezüglich Coronavirus können bei Bedarf jederzeit an die Hotline der PH Luzern gemailt (kommunikation@phlu.ch) werden. Die Task Force der PH Luzern, bestehend aus Hans-Rudolf Schärer (Rektor), Jürg Arpagaus (Prorektor Weiterbildung), Kathrin Krammer (Prorektorin Ausbildung), Adrian Kuoni (Verwaltungsdirektor), Hanspeter Herzog (Leiter Sicherheit) sowie Marco von Ah (Leiter Kommunikation und Marketing) wird diese individuell sowie diskret behandeln und schnellstmöglich beantworten.

Die PH Luzern orientiert sich an den Vorgaben von Bund und Behörden und bittet dringlich um deren Befolgung. Insbesondere verweisen wir auf:

Auch der Verband der Schweizer Studierendenschaft ruft alle Studierenden dazu auf, solidarisch zu sein und die Anweisungen strikt einzuhalten:

Grundprinzipien für Bildungseinrichtungen

Als Grundlage für die Ausarbeitung der Schutzkonzepte an Hochschulen hat der Bundesrat am 13. Mai 2020 Grundprinzipien für die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an Bildungseinrichtungen der Sekundarstufe II, der Tertiärstufe und der Weiterbildung verabschiedet. Diese Grundprinzipien sind auch für die Zeit ab 8. Juni bis auf weiteres einzuhalten.

(letztes Update: 4. Juni 2020, 12.45 Uhr)


Schutzkonzept

  • Die PH Luzern hat auf der Grundlage der Weisungen von Bund und Kanton ein Schutzkonzept für ihren Betrieb erstellt.
  • Die Mitarbeitenden sind eigenverantwortlich dafür besorgt, dass sie die Schutzmassnahmen einhalten. Zudem sind sie dafür zuständig, dass das Schutzkonzept in allen Veranstaltungen umgesetzt wird, für welche sie verantwortlich sind.
  • Dieses Schutzkonzept wird laufend aktualisiert, wenn die Vorgaben der Behörden sich verändern. Gültigkeit hat immer die an dieser Stelle aufgeschaltete, stets aktuellste Version.
  • Es wird dringend davon abgeraten, das Schutzkonzept auszudrucken und sich auf eine Version und Massnahmen zu berufen, die nicht mehr aktuell sind.
  • Wer Fragen hat zum Schutzkonzept der PH Luzern, kann diese via Coronavirus-Hotline der Taskforce der PH Luzern einreichen (kommunikation@phlu.ch).
  • Bis und mit 7. Juni 2020 finden an der PH Luzern keine Präsenzveranstaltungen statt. Alle Mitarbeitenden sollen nach wie vor im Homeoffice arbeiten, sofern es ihre Aufgaben erlauben und die vorgesetzte Person einverstanden ist.
  • Ab 8. Juni und voraussichtlich bis zum 16. August 2020 können Mitarbeitende in Rücksprache mit ihren Vorgesetzten entscheiden, ob sie weiterhin im Homeoffice arbeiten oder an ihre Arbeitsplätze zurückkehren, immer unter Einhaltung der Weisungen von Bund und Kanton und des Schutzkonzepts der PH Luzern.
  • Im Hinblick auf das Herbstsemester 2020 wird das Schutzkonzept abermals gründlich überprüft und bei Bedarf mit fächerspezifischen Angaben ergänzt.

 

(letztes Update: 4. Juni 2020, 12.45 Uhr)


FAQs

(letztes Update: 4. Juni 2020, 12.45 Uhr)


Regelungen der PH Luzern 

  • Der Lehrbetrieb der PH Luzern ist digital, d. h. unsere Lehrveranstaltungen werden mit Hilfe digitaler Hilfsmittel online durchgeführt.
  • Mitarbeitende der PH Luzern arbeiten im Homeoffice. In begründeten Ausnahmefällen können Vorgesetzte und Mitarbeitende vereinbaren, dass unter Einhaltung aller relevanten Weisungen von Bund Kanton gewisse Arbeiten im Büro erledigt werden.
  • Die Kita Campus führt ihren Betrieb bis auf weiteres weiter.
  • Studierende der PH Luzern können die Gebäude nicht mehr betreten. Dozierende und weitere Mitarbeitende haben weiterhin mit ihren Schlüsseln Zutritt zu den Gebäuden der PH Luzern.
  • Wer Bedarf hat an technischem Support, kann auf die zuständigen Stellen der PH Luzern zählen. Die zentrale Anlaufstelle: support@phlu.ch
  • Wer sich mit dem Coronavirus infiziert hat, meldet dies bitte der PH Luzern via kommunikation@phlu.ch, der oder dem Vorgesetzten und befolgt alle Weisungen von Bund (BAG) und Kanton (DIGE). Insbesondere sind auch jene Menschen zu informieren, mit denen infizierte Personen in den 14 Tagen vor der Diagnose in Kontakt gewesen sind.

(letztes Update: 24. April 2020, 16.30 Uhr)


Veranstaltungen der PH Luzern

  • Alle Veranstaltungen der PH Luzern sind mindestens bis 8. Juni 2020 abgesagt oder werden online durchgeführt. Über die Durchführung von Veranstaltungen nach diesem Zeitpunkt wird zu gegebener Zeit informiert.
  • Alle Lehrveranstaltungen der PH Luzern werden bis 8. Juni 2020 als digitales Studium ohne physische Präsenz fortgesetzt. 
  • Alle Infoveranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt. Für Fragen zu den Angeboten der PH Luzern stehen Ansprechpersonen gerne zur Verfügung. Auf der Webseite der Infoveranstaltungen sind die Präsentationen und Kontakte aufgeführt.

Sobald die PH Luzern wieder Informationsveranstaltungen im gewohnten Rahmen durchführen kann, werden Daten und Orte kommuniziert.

(letztes Update: 29. April 2020, 11.00 Uhr)


Hilfestellungen für Lehrpersonen und Eltern

Hier finden Sie (Lehrpersonen und Eltern) viele Hilfestellungen und Links zu den verschiedensten Themen und Angeboten des Leistungsbereichs Dienstleistungen an der PH Luzern.

(wird täglich aktualisiert)


Möglichkeiten für freiwilliges Engagement

Hier präsentiert die PH Luzern eine Zusammenstellung von Organisationen und Plattformen, die Möglichkeiten zu Freiwilligeneinsätzen anbieten.

(letztes Update: 3. April 2020, 15.00 Uhr)


Kontakt

Rektor
Hans-Rudolf Schärer
Prof. Dr. phil.
Pfistergasse 20
6000 Luzern 7
kommunikation@phlu.ch
spacer