PH Luzern - Pädagogische Hochschule

Internationaler Tag gegen Rassismus

– Das Zentrum Menschenrechtsbildung setzt gemeinsam mit der Stadt Luzern ein klares Zeichen gegen Diskriminierung.

Anlässlich des internationalen Tages gegen Rassismus am Dienstag, 21. März 2017 setzt sich das Zentrum für Menschenrechtsbildung der PH Luzern in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Integration der Stadt Luzern gegen Diskriminierung und für ein respektvolles Zusammenleben ein.

Im Atelier Kinderrechte (Jugendhaus Piazza) findet am 21. März 2017 ein Workshop mit einer Klasse aus dem Schulhaus Grenzhof statt. Die Kinder üben spielerisch Vorurteile abzubauen und genauer hinzuschauen, um ein Zusammenleben ohne Rassismus zu gestalten.

Geplant sind in diesem Jahr weitere Workshops zum Thema Vor-Urteile, Diskriminierung und Rassismus für Kinder/Jugendliche oder Erwachsene.

EFQM