PH Luzern - Pädagogische Hochschule
 

«Wir sind ein Kompetenz- und Impulszentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung, für Pädagogik und Didaktik. Die bei uns aus- und weitergebildeten Fachpersonen sind bereit für die vielfältigen und sich stetig wandelnden Herausforderungen der Schule.»

Seit dem 1. August 2013 wird die PHZ Luzern unter dem neuen Namen PH Luzern weitergeführt, da die Hochschul-Trägerschaft auf diesen Zeitpunkt hin vom PHZ-Konkordat auf den Kanton Luzern übergegangen ist.

Alle bisherigen Angebote der PHZ Luzern werden an der PH Luzern weitergeführt. Ebenso werden neue Ideen für die Lehrpersonen der Zentralschweiz entwickelt und umgesetzt.

Die PH Luzern ist:

  • Eine Hochschule, die Theorie und Praxis eng miteinander verknüpft – und die Studierenden einen bedeutenden Teil des Studiums in berufspraktischen Einsätzen unter Anleitung von Praxislehrpersonen und Dozierenden absolvieren lässt.
  • Eine Hochschule, die sich an den Stärken der Studierenden orientiert und die individuelle Profilbildung der Studierenden fördert.
  • Eine Hochschule, die mit Weiterbildung und Beratungen einen wichtigen Beitrag zur Professionalisierung und individuellen Entwicklung leistet.
  • Eine Hochschule, die im Dienst von Unterricht und Schule forscht und Impulse für die Weiterentwicklung des Bildungswesens gibt.
  • Eine Hochschule, die ein breites Angebot an Wissen und Informationen vereint und die Basis für guten Unterricht legt.

 

 

PH Luzern aktuell...

Tätigkeitsbericht Ausbildung 2016

Der Tätigkeitsbericht 2016 des Prorektorats «Ausbildung» der PH Luzern ist erschienen.

mehr

Kooperation

Der neue Masterstudiengang «Geschichtsdidaktik und öffentliche Geschichtsvermittlung» wird gemeinsam mit der Universität Fribourg angeboten.

mehr

Projekt 9: Finale

Der nächste Final des «Projekt 9» findet am Donnerstag, 29. Juni 2017 im Uni/PH-Gebäude in Luzern statt.

EFQM