PH Luzern - Pädagogische Hochschule
weiterdenken.
 

«Mit der Erforschung aktueller Fragen sichern wir die Innovation in Schule und Unterricht und tragen zur Weiterentwicklung des Bildungswesens bei.»

Der Leistungsbereich Forschung und Entwicklung (F+E) dient der wissenschaftlichen Fundierung der Lehrerbildung. Durch den Gewinn neuer Erkenntnisse trägt er dazu bei, dass institutionalisierte Bildungsprozesse unterstützt und optimiert werden können.

Die drei Forschungsinstitute der PH Luzern arbeiten im Auftrag öffentlicher und privater Institutionen und sind eng mit der Lehre verbunden. Studierende der PH Luzern haben die Möglichkeit in Forschungsprojekten mitzuwirken.

Organigramm Forschung und Entwicklung

Zu den Forschungsberichten

F+E aktuell...

Call for Papers

Der Call for Papers für die Tagung «An­eignungs­praktiken an aus­ser­schu­li­schen Lern­orten» am 10. Juni 2017 läuft.

mehr

ILeL: Entwicklung eines Lehrmittels Wirtschaft – Arbeit - Haushalt

Der Schulverlag plus hat Claudia Wespi (PH Luzern) und Corinne Senn (PH FHNW mit der Neuschaffung eines interkantonalen Lehrmittels für den WAH-Unterricht im Zyklus 3 beauftragt.

mehr

Kongress: Transdisciplinarity

Am 1. und 2. September 2016 findet in Luzern der in­ter­na­tio­na­le Kongress zur Dis­zi­pli­na­ri­tät und Trans­dis­zi­pli­na­ri­tät statt.

EFQM