PH Luzern - Pädagogische Hochschule

Gastspiele und Kulturvermittlung

Kindern und Jugendlichen im Schulalter soll mindestens einmal jährlich ein Theaterbesuch ermöglicht werden. Die Theateraufführung soll professionell sein, dem Alter der Kinder und Jugendlichen entsprechen und in einem Theater oder im eigenen Schulhaus stattfinden.

Mit unseren Gastspielreihen versuchen wir zu ermöglichen, dass Theaterbesuche im Jahresplan jeder Schule einen festen Platz haben können. Warum? Theaterbesuche ermöglichen ästhetische Erfahrungen und vermögen es, durch ästhetische Gestaltungsmittel  wie Bewegung, Sprache, Schauspiel, bildnerisches und technisches Gestalten oder Musik im Kontext einer inhaltlichen Auseinandersetzung eine andere, vielleicht neue Sicht auf die (alltäglichen) Dinge zu lenken. Unsere Gastspielreihen verorten wir in der Kulturvermittlung. Sie sollen Möglichkeiten eröffnen, welche eine Teilhabe und Partizipation am kulturellen Geschehen der Gesellschaft begünstigt und vielfältige Zugänge zu ästhetisch-künstlerischen Ausdrucksweisen bietet. Damit verbinden wir die Chancen auf Erfahrungen, welche in der Auseinandersetzung mit Kunst und den daraus resultierenden Fragen und Sichtweisen die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit.

EFQM