PH Luzern - Pädagogische Hochschule
 deutschenglish

Beratungen

Schulen

Das ZMRB ist Ansprechpartnerin für die Schulen hinsichtlich des Einbezugs der Menschenrechte in den Unterricht. Es unterstützt Schulen, Menschenrechtsbildung in den Unterricht einzubauen.

Rahmenbedingungen

Das ZMRB greift auf konkrete Erfahrungen im Klassenzimmer zurück, empfiehlt Lehrmittel und -methoden, zeigt thematische Anknüpfungspunkte fächerübergreifend auf und führt Veranstaltungen zur Menschenrechtsbildung in den Schulen durch.

Die «Unterrichtsangebote für einzelne Klassen» der Dienststelle Volksschulbildung (DVS) des Kantons Luzern beinhalten auch ein Angebot zur Menschenrechtsbildung: Kinder und Jugendliche lernen ihre Rechte und die damit verbundene Verantwortung u. a. mit Hilfe des Menschenrechtsbildungs-Unterrichtsmaterials «Compasito» (Kindergarten und Primarstufe) bzw. «Kompass» (Sekundarstufe I) kennen.

Stundenansätze (basierend auf kantonalen Richtlinien):

Einzelberatung (1 - 2 Personen)

120.-/h

Gruppenberatung (3 - 8 Personen)180.-/h
Gruppenberatung (9 Personen und mehr)240.-/h
Schilw-Pauschale, ganzer Tag inkl. Vorbereitungszeit für Hauptleitung1200.-
Schilw-Pauschale, ganzer Tag inkl. Vorbereitungszeit für Co-Leitung 1000.-
Schilw-Pauschale, halber Tag inkl. Vorbereitungszeit für Hauptleitung600.-
Schilw-Pauschale, halber Tag inkl. Vorbereitungszeit für Co-Leitung 500.-
Referat/Podium, pauschal

300.-

Reisespesen (2. Kl. SBB oder Auto Fr. -.65/km) und Verpflegungsspesen werden zusätzlich verrechnet.

Pfeil nach oben

Wirtschaft

Das ZMRB bietet Workshops für Unternehmen zu menschenrechtlichen Herausforderungen für das Unternehmen. Die Workshops fördern und unterstützen die Sensibilisierung und Aufmerksamkeit Ihrer Mitarbeitenden für Ihr Corporate Social Responsibility-Programm.

Schwerpunkte

  • Menschenrechts- und Umwelt-Dreieck Mitarbeitende - Suppliers - Kunden
  • Diversity and Equal Opportunities am Arbeitsplatz
  • Monitoring und Screening von Suppliers
  • Prävention von Bestechung und Korruption
  • zukünftige Herausforderungen für Ihr Unternehmen aus einer Menschenrechts- und Umweltperspektive

Die thematischen Schwerpunkte können auch an die spezifischen Bedürfnisse angepasst werden.

Workshop-Dauer

Die Workshop-Dauer kann an die spezifischen Bedürfnisse angepasst und auch am Wochenende angeboten werden. Die Workshops werden auch in Serien angeboten, um den Teilnehmenden zwischen den einzelnen Modulen Reflexionszeit zu ermöglichen.

Ort

Je nach Wunsch können die Workshops Inhouse oder im Zentrum für Menschenrechtsbildung (ZMRB) stattfinden.

Pfeil nach oben

Öffentliche Verwaltung

Das ZMRB bietet Workshops für öffentliche Verwaltungen zu menschenrechtlichen Herausforderungen an. Die Workshops fördern und unterstützen die Sensibilisierung und Aufmerksamkeit Ihrer Mitarbeitenden für die Menschenrechte.

Schwerpunkte

Die thematischen Schwerpunkte können an Ihre spezifischen Bedürfnisse angepasst werden.

Dauer

Die Dauer kann an die spezifischen Bedürfnisse angepasst werden. Die Workshops können auch in Serien oder am Wochenende angeboten werden, um den Teilnehmenden zwischen den einzelnen Modulen Reflexionszeit zu ermöglichen.

Ort

Je nach Wunsch können die Workshops Inhouse oder im Zentrum für Menschenrechtsbildung (ZMRB) stattfinden.

Pfeil nach oben

Öffentliche Gesundheit

Das ZMRB bietet in Zusammenarbeit mit der Höheren Fachschule für Gesundheitsberufe Zentralschweiz (HFGZ) Menschenrechtsbildung für Studierende und Angestellte im Gesundheitsbereich an. Dabei werden spezifische menschenrechtliche Herausforderungen der Gesundheitsberufe thematisiert.

EFQM