PH Luzern - Pädagogische Hochschule
 deutschenglish

Ausbildung

Das ZMRB führt Menschenrechtsbildung an der PH Luzern in enger Kooperation mit dem Leistungsbereich Ausbildung zur Unterstützung der einzelnen Studienfächer durch.

Da das Thema nicht nur Bestandteil einzelner Fächer bleiben darf, soll es fachübergreifend in die verschiedenen Unterrichtsbereiche hineinwirken. So kann es am ehesten gelingen, den Studierenden ihre Verantwortung als lokale und globale Weltbürgerinnen und -bürger bewusst zu machen und sie dazu zu befähigen, diese Grundhaltung auch ihren zukünftigen Schülerinnen und Schülern zu vermitteln.

Spezialisierungsstudium Menschenrechtsbildung (SPMB)

Im Rahmen des Spezialisierungsstudiums Menschenrechtsbildung (SPMB) lernen die Studierenden Menschenrechtsbildung als zentrales Instrument für die bessere Durchsetzung der Menschenrechte und als wichtige Grundlage für die Entwicklung und Bildung von Kindern und Jugendlichen kennen. Sie erfahren selbst, wie stufengerechte Methoden und Materialien der Menschenrechtsbildung angewendet und eingesetzt werden.

EFQM