PH Luzern - Pädagogische Hochschule

Impulsveranstaltungen

Die Impulsveranstaltungen sind ein fester Bestandteil des Pädagogischen Medienzentrums der PH Luzern geworden.

In Zusammenarbeit mit dem Amt für Volksschulbildung des Kantons Luzern finden hier Fachberater/innen des Kantons eine Plattform, Neuerungen einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Weiter bietet das PMZ ein Angebot aus aktuellen Themen an, die von PMZ-Benutzerinnen und Benutzern eingebracht wurden.

Sozialkognition bei Schülerinnen und Schülern mit Autismus

Wie zeigen sich die Merkmale von Autismus im Unterricht? Was sind spezifisch schulische Merkmale des Kindes? Nach der Veranstaltung kennen Sie Antworten auf diese Fragen und  die Merkmale von Autismus. Es wird aufgezeigt, wie die Sozialkognition den Alltag eines Kindes verändert und Sie dieses Wissen im Schulalltag einbringen können. Ihre Fragen im Umgang mit Schülerinnen und Schülern mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS) werden beantwortet.

  • Wann: Mi, 2. November 2016, 14.00 - 17.00 Uhr
  • Wo: Sentimatt 1, PH Luzern
  • Leitung: Priska Duddlestone / Anna Renggli, HPZ Hohenrain
  • Stufe: 1.-6. Klasse

Auffälliges Verhalten - eine Herausforderung im Team

Die Dienststelle Volkschulbildung hat in einer Umsetzungshilfe zentrale Aspekte im Umgang mit der Thematik „Prävention von auffälligem Verhalten“ aufgegriffen, bietet praxisnahe Hilfsmittel sowie Informationen zur Vertiefung und unterstützt Schulen bei der Weiterentwicklung einer gemeinsamen Haltung. In der Veranstaltung werden die Umsetzungshilfe präsentiert sowie praxisnahe Hilfsmittel und Zusatzdokumente vorgestellt, damit es gelingt, tragfähige Lösungen zu erarbeiten.

  • Wann: Mi, 9. November 2016, 14.00 - 17.00 Uhr
  • Wo: Sentimatt 1, PH Luzern
  • Leitung: Fabienne Hubmann, DVS Kanton Luzern
  • Stufe: alle Stufen

Schweizer Zahlenbuch - Crashkurs für Wiedereinsteiger/innen, IF- und DAZ-Lehrpersonen

Diese Veranstaltung richtet sich an WiedereinsteigerInnen, IF- und DAZ-Lehrpersonen, die mit dem Schweizer Zahlenbuch arbeiten und einen didaktischen Input benötigen. Sie erhalten einen Überblick über den Aufbau, die Inhalte und die Lehrwerksteile des Zahlenbuches. Die didaktischen Leitideen werden differenziert vorgestellt und Sie setzten sich konkret mit Aufgaben zur Arithmetik, Geometrie und dem Sachrechnen auseinander, um vielfältige Ideen für die Gestaltung des Mathematikunterrichts zu erhalten.

  • Wann: Di, 29. November 2016, 18.00 – 21.00 Uhr
  • Wo: Uni/PH-Gebäude, Frohburgstrasse 3, PH Luzern
  • Leitung: Bernhard Dittli, Mathematik-Dozent PH Luzern
  • Stufe: 1. - 6. Klasse
  • Mitbringen: Schülerbuch und Begleitband zum Schweizer Zahlenbuch der Zielstufe

Bewegungs(s)pass in der Schule: Lustvolles Bewegungsförderungsprojekt

Mit dem Bewegungs(s)pass werden die Freude an der Bewegung und damit verbunden die vielseitige motorische Entwicklung der Kinder gefördert. Gleichzeitig soll das Projekt für eine Schule mit wenig Aufwand durchführbar sein. Es knüpft an die bereits initiierten Aktivitäten im Rahmen von „rundum fit“ (Bewegungstaschen etc.) an, dies ist jedoch keine Voraussetzung, um am Projekt teilnehmen zu können.
Sie lernen die Inhalte des Bewegungsprojekts kennen. Sie probieren Praxisbeispiele 1:1 aus und wissen, wie die konkrete Umsetzung an Ihrer Schule aussehen kann. Sie sind motiviert, dieses Projekt in Ihrem Wirkungsfeld Schule durchzuführen.

  • Wann: Mi, 30. November 2016, 14.00 – 17.00 Uhr
  • Wo: Sentimatt 1, PH Luzern
  • Leitung: Gregor Peter, Autor rundum fit-Angebote KG/PS - Bewegungs(s)pass in der Schule
  • Stufe: KG - 6. Klasse
  • Kosten: CHF 5.00/Person (Kursunterlagen)
EFQM