PH Luzern - Pädagogische Hochschule

Bisherige Chorkonzerte

«Stabat Mater» von Karl Jenkins, 8./9. April 2017

Am 8./9. April 2017 führte der PH Chor das Stabat Mater von Karl Jenkins «Eine Reise ins Abend- und Morgenland» im MaiHof Luzern auf. Der Chor wurde vom Orchester Santa Maria Luzern begleitet.

Stabat Mater ist eine Komposition, welches 2008 vom walisischen Komponisten Karl Jenkins verfasst wurde. Der Titel «Stabat Mater» ist eigentlich eine Abkürzung aus der ersten Zeile des Gebets «Stabat Mater dolorosa» («Es stand die Mutter schmerzerfüllt») und wiederspiegelt das Leiden der Maria, der Mutter Jesu, zur Zeit der Kreuzigung. Das Stück beinhaltet traditionelle westliche Musik mit ethnischen Instrumenten und Gesang. Das Chorarrangement zeichnet sich ebenfalls durch die Vielfältigkeit der Sprachen aus.

Flyer «Stabat Mater»

Kritik Neue Luzerner Zeitung, 10. April 2017

____________________________________

Eversmiling Liberty, 30. April / 1. Mai 2016

Am 30.4./1.5.2016 führte der PH Chor das Rockoratorium «Eversmiling Liberty» drei Mal auf. Eine der beiden Solo-Stimmen übernahm Damian Lynn, der im Februar an den Swiss Music Awards als «Best Talent» ausgezeichnet wurde.

EFQM